Idrissa Soumaoro: Le Tioko-Tioko - Hilfe
hilfe

Idrissa Soumaoro - Le Tioko-Tioko

Cover von Le Tioko-Tioko
Idrissa Soumaoro
Le Tioko-Tioko

Label Mr. Bongo
Erstveröffentlichung 13.05.2022
Format LP
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 21,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Eine begehrte Rarität aus dem goldenen Zeitalter Malis, ein funky Masterpiece von 1978, Hypnotische Orgelriffs und Breakbeats vermitteln eine in der malischen Musik eher seltene Funk-Qualität. Idrissa Soumaoro selbst nahm erst lange Zeit später wieder Musik auf, zwei Alben wurden auf Wrasse Records (2003) und auf Lusafrica (2010) veröffentlicht, die eher semi-akustisch und songorientierter war.

Idrissa Soumaoro, L'Eclipse De L'I.J.A.'s Album "Le Tioko-Tioko" wurde ursprünglich 1978 in der DDR in Kleinstauflage veröffentlicht, 2015 erschien ein erster reissue bei Mississippi Records, der auch schnell weg war. Mike D von Beastie Boys machte eine remix vom track Nissodia , nun also nochmal über die Groove Connaseutre von Mr. Bongo.

.Le Tioko-Tioko" ist eines der seltensten Vinyl-Alben der ohnehin schon raren malischen Vinyl-Diskografie, auch weil das Album nie kommerziell veröffentlicht wurde, sondern nur unabhängig über den malischen Blindenverband in Bamako vertrieben wurde. Obwohl das Album bei Radio Mali unter der Ägide des Tonmeisters Boubacar Traoré aufgenommen wurde, wurde es ursprünglich in Ostdeutschland veröffentlicht. Die Bänder waren von einigen malischen Studenten im Rahmen eines Studentenaustauschprogramms nach Ost-Berlin gebracht worden. Das Album wurde dann auf dem ostdeutschen Staatslabel Eterna produziert und veröffentlicht, wobei nur einige wenige Kisten mit Platten nach Bamako zurückgeschickt wurden. malischen Musik eher seltene Funk-Qualität.

noch mehr von Idrissa Soumaoro