Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Torgeir Vassvik: Gakti - Hilfe
hilfe

Torgeir Vassvik - Gakti

Cover von Gakti
Torgeir Vassvik
Gakti

Label
Erstveröffentlichung 07.06.2019
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 15,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

19er. Torgeir Vassvik + Band schöpfen aus Traditionen der Samen (bezgl. Gesangsformen, die etwas an Tuva/Huun Huur Tu etc. erinnern, partiell Harmonik/Melodik und Rhythmik), aber entwickeln sie extrem weiter in eine völlig eigene Musikwelt (zudem alles Originale), die von Leuten wie z.B. Chris Eckman sehr geschätzt wird. Bis hin zu sowas wie „Avantgarde-Ethno-Tribal-Archaik“ in harmonischer Schräglage. Es treffen sich v.a. europäische/skandinavische sowie asiatische (u.a. Tuva-) Elemente, kurz gar indianisch anmutende, moderne Avantgarde in Vielfalt, E-Musik-Spuren, experimentelle Ideen, abgedrehte und „konventionelle“ Sounds (gern dominiert von mehreren Streichinstrumenten Geige, tiefer gestimmte Oktav-Geige, die Pferdekopfgeige Igil aus Tuva in wundervoll verwobenem Zusammenspiel, teils als getragene Flächen, teils rhythmisiert, sporadisch elektrifiziert; + akust. Gitarre, wenig Percussion, hier und da Electronics/Synthie, ein Klarinetten- oder Flöten-ähnliches Ethno-Blasinstrument; im Ergebnis schon mal Drone-artig). Charakteristisch in vielen Stücken: Ein stringenter/unbeirrbarer rhythmischer z.T. hypnotischer Zug mit viel repetitivem Input, ganz ungemein attraktiv! Und alles paßt irgendwie auf faszinierendste (aber eben auch partiell „angeschrägte“) Art zusammen! Extro- und introvertiert sind hier kein Gegensatz/gleichzeitig möglich, ebenso wie hohe Intensität/Dichte und wunderbar loses Spiel, uralte Einflüsse und innovative, „progressiv-neuartige“ Ideen. Trance-Momente, punktuell sehr spezieller Folk Rock bzw. von Ferne unterschwellige Blues/Rock- bis Art Rock-Anleihen. Pochend-pulsierend, tropfend, getragen-meditativ, aufputschend, dräuend-verstörend, suggestive filigrane Poesie, Spannung… Und einige absolut becircende einfach schöne/tolle Melodien (gar mal eine gewisse Pop-Affinität). Musikalische Abenteuer treffen auf Spiritualität! Mit einem Wort: Einzigartig (und ungeheuer unorthodox). Bleibt wohl leider wieder nur Spezialisten vorbehalten, dabei ist diese Musik so reich! Große Empfehlung! (dvd)