Suche / Search

 

Keep an eye on...

VINYL

Sinkane: Dépaysé (ltd. col. vinyl) - Hilfe
hilfe

Sinkane - Dépaysé (ltd. col. vinyl)

Cover von Dépaysé (ltd. col. vinyl)
Sinkane
Dépaysé (ltd. col. vinyl)

Label City Slang
Erstveröffentlichung 31.05.2019
Format LP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 19,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Als amerikanischer Weltbürger mit sudanesischen Wurzeln und einer Vergangenheit als Skatepunk ist Ahmed Gallab aka Sinkane heute ein höchst außergewöhnlicher Musiker mit einem ganz eigenen Sound. Der lässt sich allerdings gar nicht so leicht beschreiben. Man liest meistens etwas von Afro, Ethno und Funk, ich höre aber auch Soul und Reggae. Zusammengehalten wird dieser trotz allem sehr homogene Stilmix aber von der Kraft des Gospel. In zugegeben postmoderner Version, die Haltung und auch die Texte sprechen aber eine eindeutige Sprache. Und sorgen für üppige Klangdichte, gerne mit Gitarren und Synthies, begleitenden Stimmen, oft auch Chor. Das Ganze in breitwandigem Funk-Format, gerne auch mit Reggae-Offbeat, teils auch mit Desert Blues-Vibe a la Tamikrest. Der dicke, hypnotische Groove in mächtigen Arrangemenst verweist ebenso auf Parliament/Funkedelic und Sly & The Family Stone wie auf Fela Kuti. Trotz dieser Vorbilder gelingt Sinkane ein ganz eigener Trademark-Sound, der auch von seinem charismatischen Gesang getragen wird, der sich wieder gerne ins typische, aber komplett unangestrengte Falsett hochschraubt. All diese hochtrabenden Vergleiche und Referenzen dürfen aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass Sinkane immer auch Pop ist: mit eingängigen, farbenfrohen, gradlinigen und radiotauglichen Nummern von einnehmender Eleganz: Kurzum: der Mann sollte endlich die verdient große Karriere machen - spätestens sein Auftritt beim Orange Blossom Special 2019 sollte ihm alle Türen öffnen! (Joe Whirlypop)

Review

Sinkane is unique in that he is one of a very few artists that has a
real, tangible, physical stake in our current cultural and political
climate, and it shows in the music. For the new album Dépaysé (a
French word meaning “to be removed from one’s habitual
surroundings.”) Ahmed Gallab didn’t just write a few protest songs in
the style of the familiar Sinkane sound. Rather, you can FEEL the
difference, the change that has taken place in the art. The falsetto of
the earlier records is almost entirely gone in favor of an aggressive,
clearly stated tenor. There is almost nothing in the lyrics that is
ambiguous or even difficult to understand, and even the music’s
poppier moments are confrontational and bombastic. And while the
new album is reflective of what the band has become musically, a
wild raging force to be reckoned with live, it is at its heart about what
real frustration feels like and what real change could require. It is by
far the most personal, direct, unfiltered and raw Sinkane album.

noch mehr von Sinkane