Suche / Search

 


 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Angelique Kidjo: Remain In Light - Hilfe
hilfe

Angelique Kidjo - Remain In Light

Cover von Remain In Light
Angelique Kidjo
Remain In Light

Label Kravenworks
Erstveröffentlichung 12.10.2018
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 13,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

18er des Afro-Stars aus dem Benin, mit etwas Verspätung auch hier erschienen. Ein sehr überraschendes, gewagtes, spektakuläres Werk ein Remake eines großen Klassikers, der Talking Heads-LP von 1980! Keine komplette Neudeutung, aber eigen, sehr deutlich, signifikant anders (in der 2. ruhigeren Hälfte 2x auch ziemlich radikal: The Overload und Seen And Not Seen), sogar Textergänzungen (auch in afrikanischen Sprachen). Und in sich absolut schlüssig. Unterschiede liegen z.B. in der Stimme (massiv! Viel mehr Tiefe und Gefühl, mal ein souliger Touch…); natürlich im verstärkten Afrika-Einfluß/der Polyrhythmik (überhaupt erhalten Percussion, v.a. anfangs der Stücke, die Rhythmen mehrfach größeren Stellenwert die Melodiebetonung aber auch!), die im Original schon vorhandenen Afrobeat-Einflüsse kommen klarer schließlich ist hier Meisterdrummer Tony Allen beteiligt -, ergänzt von Highlife-Elementen; und die (damals nur minimalst vorhandenen) Bläser, z.T. etwas jazzy, spielen eine viel größere Rolle Keyboards/Synths eine kleinere. Insgesamt wirkt das Album positiver, wenig dunkel. Quecksilbrige Gitarrenläufe, feinste Grooves (manchmal dezent funky, teils samt enormem Drive bzw. Rasanz), oft kraftvoll, Afro-R´n´B wie Afro Rock, sort of, gern unglaublich lebendig, quirlig, hier eine beträchtliche Schärfe (z.B. aggressives verzerrtes fast noisiges Gitarrenspiel), dort Stakkato-Riffs der Bläser, und vor allem, immer wieder, eine absolut tolle Verzahnung der Instrumente (und auch Stimme), vielschichtig, genial! Die letzten Stücke klingen erheblich sparsamer/zurückgenommen, begeistern dafür mit faszinierender Atmosphäre, verbinden Electronic Africa (super Synthie!) mit Pop oder lassen eine Art Abenteuer-Wave wie zur Zeit des Originals (aber anders als dieses) aufblitzen, stellen Sounds und Stimme über die Rhythmik. Ich bin extrem positiv überrascht, ein superbes Werk, ich finde sogar tatsächlich ein paar Stücke besser als im Original! (dvd)

noch mehr von Angelique Kidjo