Suche / Search

 


 

Keep an eye on...

MID-PRICE

Yonatan Gat: Universalists - Hilfe
hilfe

Yonatan Gat - Universalists

Cover von Universalists
Yonatan Gat
Universalists

Label Glitterbeat/tak:til
Erstveröffentlichung 04.05.2018
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 15,75 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

18er, ein ganz außergewöhnlicher Gitarrist aus Israel/New York, David Berman (Silver Jews) produzierte (1x half Steve Albini). Ein kleines Wunderwerk voller hochorigineller bis ziemlich abgefahrener Überraschungen: Hard-Prog-Surf mit Jazz-Spuren oder so, rasant und stürmisch. Vertrackt-eigenartiger Avant-(Jazz-)Rock. Rock, sakrale Gesänge, höchste Intensität, gehackte Versatzstücke in rockigem Rahmen, Spuren von Surf und ungeheurer Klang(farben)reichtum in einem. Eine Art Modern Jazz (R´n´B) Rock (aktualisierte Back Door?!) von polyphonen grell-strahlenden (irgendwie „Opern-Folk“-artigen) Power-Vocals überlagert. Brennender/ekstatischer/explosiver Free Rock, unvermittelt gefolgt von einer unbegleiteten berührenden Sängerin und leiser sanfter Klangmalerei. Indianische Vocals/Chor und Rhythmen werden apart von E-Gitarre punktiert. Diffiziler komplex-leichtfüßig-flexibler Neo (Prog?) Rock mit Jazz-Spuren. Köstlicher reduziert-elektrischer (Ethno-) Folk. Sporadisch gibt´s Mars Volta-Ähnlichkeiten, kurz gar Gamelan-Anleihen, die Gitarre (die die instrumentale Seite dominiert, selten von Keyboards, kurz Sax unterstützt) ist extrem variabel, häufig brillant! Und diverse Samples sind enthalten (v.a., nicht nur, vokale). Ungemein agile, teils quirlige, ereignisreiche, in dieser Form ziemlich einzige Musik! (dvd)

noch mehr von Yonatan Gat