Beginning Of The End: Funky Nassau (rem.) - Hilfe
hilfe

Beginning Of The End - Funky Nassau (rem.)

Cover von Funky Nassau (rem.)
Beginning Of The End
Funky Nassau (rem.)

Label Strut
Erstveröffentlichung 01.06.2018
Format LP+DLC
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 19,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Ehrenvoller Remaster-Reissue längst vergriffener Perlen: Bands von den Bahamas kennt man nicht allzu viele, diese hier wird allgemein als One-Hit-Wonder gehandelt. Die Hitsingle „Funky Nassau“ kennt fast jeder, man kann sie durchaus auch mal in den Sets avancierter Soul-DJs hören. Das Debütalbum der Band eben aus Nassau erschien 1971 und war stilistisch ein Hybrid aus allerlei karibischen Sounds (aber kaum Reggae, nur ein bisschen Ska und Calypso) und US-amerikanischem Disco-Funk. Das klingt bis heute ziemlich einzigartig, wie ich finde. Denn auch die anderen Songs neben den beiden knackigen Parts von „Funky Nassau“ verfeinern dieses Prinzip. Häufig mit discoidem Hi-Hat und treibenden Gitarren-Licks im Bohannon-Stil, mit einem elastischen Funk-Bass, Hammond Orgel, und gerne auch mit knackigen Bläsern (oder auch mal Steel Drums). Die Songs der Band um die drei Munnings-Brüder verlassen sich ganz auf die tragende Gitarren-Arbeit, die tatsächlich sehr gut, höllisch funky und höchst hypnotisch ist. Die Song entfernen sich nicht allzu weit vom Erfolgsrezept, und das ist auch gut so. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Beginning Of The End