Suche / Search

 


 

Keep an eye on...

VINYL

Various Artists: Calypso Madame! - Hilfe
hilfe

Various Artists - Calypso Madame!

Cover von Calypso Madame!
Various Artists
Calypso Madame!

Label Maaula
Erstveröffentlichung 19.01.2018
Format LP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 23,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Vintage Exotica mal nicht vom verdienten Stag-O-Lee-Label, sondern von der französischen Konkurrenz Maaula, die das Thema Calypso aber ebenso kompetent und auch schön verpackt angeht. Hier wurden 13 historische Calypso-Nummern mit Frauengesang aus der Karibik kompiliert, darunter als prominenter (und exterritorialer) Blickfang die große Miriam Makeba aus Südafrika, die sich hier aber problemlos unter die westindischen Kolleginnen mischt. Die Nummern stammen aus den Jahren 1954 bis 1968 und klingen im Prinzip genau so, wie man sie gerne als akustische Farbtupfer in den frühen 007-Streifen einsetzte, wenn Sean Connery verschlagene Bösewichte in der Karibik jagte. Hervorheben möchte ich Louise Bennetts frühe Version von einem der größten Harry Belafonte-Hits, die dann doch etwas authentischer klingt als Belafontes schon für den US-Markt ein wenig glattgebügelter „Bananaboat“-Song. Am besten gefällt mir nach all den flotten Tanzrhythmen aber das dunkel-romantische „Song Of The Jumbies“ von Josephine Premice. Die Namen der Künstlerinnen sind wohl nur Fachleuten bekannt: Calypso Mama, Calypso Rose, Maya Angelou letztere teilt mit der amerikanischen Schriftstellerin aber wohl nur den Namen. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Various Artists