Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Baloji: 137 Avenue Kaniama - Hilfe
hilfe

Baloji - 137 Avenue Kaniama

Cover von 137 Avenue Kaniama
Baloji
137 Avenue Kaniama

Label Bella Union
Erstveröffentlichung 23.03.2018
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Modernisierter Afro-Sound (auf Bella Union!) in komplett überzeugend: Baloji kommt aus dem Kongo, lebt in Belgien und ist schon seit geraumer Zeit in der ganzen Welt unterwegs. Sein Debütalbum liegt rätselhafterweise acht Jahre zurück, jetzt liefert er 14 neue Songs mit afrikanischen Rhythmen und klassischen Highlife-Gitarren, aber auch elektronisch aufgerüstet. Und Baloji hat dazu einen sehr lässigen französischen Sprechgesang drauf, der deutlich an Jay-Z erinnert, dann aber doch wesentlich frischer klingt. Afro-Beat meets HipHop, oft klingt es weitgehend traditionell, dann wieder nach Disco, Funk, Tropicalismo oder leicht prolligem Afro-House mit Autotune-Vocals. Oder wie Youssou N'Dour in den 80er, hier ist vieles möglich. Klassischer Soukous mit Beatbox, aber auch Rhythmen aus Ghana und Zimbabwe. Ein ebenso upliftender wie abwechslungsreicher Ritt durchs postmoderne, aber traditionsbewusste Afrika der Gegenwart. Die französischen Vocals klingen wunderbar und Balojis Reimflow ist bewundernswert wie auch die Ideendichte und sein musikalischer Wagemut. Vermutlich klingt es derzeit in vielen afrikanischen Metropolen so aufregend, umso besser, dass diese Musik jetzt auch auf gängigen Vertriebswegen Europa erreicht. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Baloji