Boubacar Traore: Dounia Tabolo - Hilfe
hilfe

Boubacar Traore - Dounia Tabolo

Cover von Dounia Tabolo
Boubacar Traore
Dounia Tabolo

Label Lusafrica
Erstveröffentlichung 17.11.2017
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 15,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

17er des immer wieder herausragenden, brillanten Musikers aus Mali. Was er auch hier unter Beweis stellt, und doch klingt er anders, als ich´s von ihm kenne. Was schon die Besetzung andeutet: Mit 1 Ausnahme (sparsame Percussion aus Mali) v.a. Leute aus den Südstaaten (Louisiana!): Der große Corey Harris (eine der 2 Ak.Gitarren, 1x zudem feine Duett-Vocals), Cedric Watsons (u.a. Eric Bibb) Geige, die ebenso wie Gitarren und Harmonica (Vincent Bucher, Heritage Blues Orchestra-Member) tolle kurze Soli einstreut. Hinzu kommt sporadisch ein Cello (Leyla McCalla/Carolina Chocolate Drops, 1x auch Duett-Stimme). Heraus kommt mehrfach eine superbe, faszinierende dezent aber beschwingt groovende (manchmal hypnotische, repetitive) und unerhört organische Mischung aus Mali-Songwriter-Sounds und Americana-, oder besser Trad-Country- und noch mehr Blues-Einflüssen, selbst Harmonik/Melodik der Stile sind nahtlos vereint. Auf der anderen Seite steht sanfter sachte fließender wunderbarer poetischer bis extrem feinsinniger/filigraner westafrikanischer Songwriter-Folk in Griot-Tradition (ohne Harmonica), teils durch das Cello mit einer sehr besonderen Note versetzt, teils wiederum (z.B. durch Harris´ Gitarre) mit leichter Blues-Färbung versehen. Darunter 2 herrlich kontemplative Stücke. Meist etwas längere Stücke, die sich in aller Ruhe entfalten können (auch insgesamt sehr lang, 73 erfüllende Minuten). Großartige seelenvolle zudem oft auch melodisch ausgezeichnete Musik, dicke Empfehlung! (dvd)

noch mehr von Boubacar Traore