Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Natalia Doco: El Buen Galicho - Hilfe
hilfe

Natalia Doco - El Buen Galicho

Cover von El Buen Galicho
Natalia Doco
El Buen Galicho

Label Casa Del Arbol
Erstveröffentlichung 20.10.2017
Format 2-LP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 27,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Ganz betörende Argentinierin mit fantastischer Stimme, allein dieses lasziv gerollte “R” macht mir weiche Knie. Natalia Doco lebt in Paris und verbindet spanische mit französischen Vocals. Die französischen Songs klingen wie etwas verschrobenere Le Pop-Künstler, die spanischen haben einen faszinierenden Latino-Vibe, mit lässigem Cumbia-Grooove, teils aber auch wie Calexico instrumentiert. Stilistisch geht das schon ziemlich Querbeet, was die Mittdreißigerin zusammen mit dem argentinischen Tausendsassa Axel Krygier (so eine Art Latin-Version von Benjamin Biolay) aufgenommen hat. Liebevoll instrumentiert, teils kammermusikalisch, teils fast nach Kinderzimmer klingend. Die Latinroots lässig mit französischen Volksliedern im Walzertakt kombinierend, und extrem abwechslungsreich bis wunderlich instrumentiert. Streicher treffen auf elegische Bläser, Harfe auf Mandoline, muntere Chöre auf Hammond-Orgel im Reggae-Groove. Die Rhythmen sind unaufdringlich, aber wie das eben beim Cumbia ist dann doch nachhaltig bis zwingend. Die spanisch gesungenen Songs sind die besten, da hier Natalias eindringliche und wunderschöne Stimme einfach bestechend wirkt. Und auch perfekt zu dieser kühnen Mischung aus TexMex-Desert-Sound mit Twanggitarre und sich gemächlich einschleichenden Latin-Grooves passt. Faszinierender Stilmix einer außerordentlich charismatischen Künstlerin. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Natalia Doco