Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Jon Hassell: Dream Theory In Malaya (Fourth World Volume Two) - Hilfe
hilfe

Jon Hassell - Dream Theory In Malaya (Fourth World Volume Two)

Cover von Dream Theory In Malaya (Fourth World Volume Two)
Jon Hassell
Dream Theory In Malaya (Fourth World Volume Two)

Label Glitterbeat/tak:til
Erstveröffentlichung 29.09.2017
Format LP (+CD)
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 17,75 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Die erste Neuauflage von Jon Hassells Fourth World Vol. 2: Dream Theory In Malaya, welches ursprünglich 1981 veröffentlicht wurde. Bei dem Album wirkten Brian Eno, Daniel Lanois (U2, Peter Gabriel) und Michael Brook (Nusrat Fateh Ali Khan) mit. Die 4. Veröffentlichung von Glitterbeat Records tak:til-Tochter ist wunderschön remastert und kommt mit einem Bonus-Track und von Hassell selbst geschriebenem Covertext daher.
Was wäre klassische Musik, wenn 'klassisch' nicht als das definiert wurde, was in Mitteleuropa vor zweihundert Jahren passiert ist? Was, wenn die Welt Javanische Musik, Pygmäenmusik und Aborigine Musik kennen würde? Was wäre dann "klassische Musik"? Hassells Soundwelten sind vielfältig und kühn und ihr Einfluss auf zeitgenössische Musik ist erkennbar und fortlaufend. Ein Grund für die anhaltende Faszination für Hassell's Musik, ist, dass die meisten seiner Lieder immer noch unberührt durch Zeit, Mode oder Genre-Spezifität ein einzigartiges Gefühl verbreiten. So schreibt die New York Times, dass „in seiner Musik die Stammeskultur und die westliche Technologie koexistieren, mit schimmernden, elektronisch veränderten Trompeten Improvisationen, die über das Wummern von Topf-Trommeln und dem Echo eines Gongs schweben“. Die Idee zu dem Album hatte Hassell, nachdem er einen Artikel vom Anthropologen und Abenteuer-Ethnologen Kilton Stewart gelesen hatte, indem er sich mit dem Volksstamm der Senoi befasst. Die Senoi sind eine der indigenen Ethnien des heutigen Malaysias und sind bekannt dafür ihren Träumen eine hohe Bedeutung zuzuweisen. So gehört die morgendliche Traumdeutung zu einem festen Ritual der Senoi. Die einzigartige Ambient-Musik von „Dream Theory In Malaya“ versetzt einen direkt in die Traumwelten der Senoi und eignet sich gut zum Genießen und Entspannen.

noch mehr von Jon Hassell