Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Trio Da Kali and Kronos Quartet: Ladilikan - Hilfe
hilfe

Trio Da Kali and Kronos Quartet - Ladilikan

Cover von Ladilikan
Trio Da Kali and Kronos Quartet
Ladilikan

Label World Circuit
Erstveröffentlichung 15.09.2017
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

17er, etwas sehr sehr Besonderes! Ein hochkarätiges Trio aus Mali in fast verblüffender Besetzung (Bass-Ngoni von Mamadou Kouyate, Mitglied bei Ngoni Ba von Vater Bassekou Kouyate; das grandiose Balafon von Lassana Diabate, lange bei Toumani Diabates Symmetric Orchestra und bei Salif Keita; die großartige Sängerin Hawa Kasse Madi Diabate, ungeheure Ausdruckskraft, voller Power phrasierend) trifft (durchgängig) das berühmte (Streicher-) Kronos Quartet (die spielten ja schon mit fantastischem Ergebnis auf Rokia Traores bester LP), das kongenial agiert, die westafrikanische Musiksprache versteht, ihre eigene einbringt. Heraus kommt ein Top-Album. Westafrika/Mali-Tradition steht im Zentrum, aber völlig ungewohnt/unkonventionell umgesetzt, sporadisch angereichert von Klassik-Elementen in kleiner Dosierung. Zu hören sind viele bestechend differenzierte Tracks, ein offensiver oder eher unterschwelliger Zug (bzw. Groove) in den einen Stücken (inkl. betont rhythmischem Spiel der Streicher), Ruhe bis Kontemplation in anderen, gern eine ganz feine Prise Poesie, teilweise emotionale Aufwallungen und Drama oder Spannungsspitzen, gelegentlich plötzlich verstärkte Rhythmisierungen. Zudem 2 aus der Reihe fallende Songs: Extrem getragen, beinahe feierlich der eine, samt einer kräftigen Portion Gospel (und nicht viel Afrika), berauschend gesungen, dunkel und Drone-ähnlich von den Streichern begleitet; ein bischen Richtung amerikanische Roots-Musik der andere, in organischem Zusammenspiel mit Afrika, als eine Art Power-Ballade. Als Sahnehäubchen kommt die wirklich sehr schöne Melodik (z.T. auch des Balafons!) hinzu. Ein Album von über weite Phasen purer Schönheit, mit Recht meint D. Harrington vom Kronos Q., „One oft he most beautiful Kronos has ever done“. Große Empfehlung! (dvd)

noch mehr von Trio Da Kali and Kronos Quartet