Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Algiers: Algiers - Hilfe
hilfe

Algiers - Algiers

Cover von Algiers
Algiers
Algiers

Label
Erstveröffentlichung 29.05.2015
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

15er aus Atlanta, 2 Weiße und 1 schwarzer Sänger (/Gitarrist). Wow!! Sowas hab ich noch nie gehört. Protest/Rebel-Musik sehr sehr spezieller Art. Intelligent in den Inhalten, aber v.a. unglaublich emotional im Ergebnis! Der Gesang, stimmgewaltig, soulig/gospelig bis mächtig aggressiv/wütend, erinnert mich manchmal an Willis Earl Beal, viele vergleichen ihn dagegen mit Screaming Jay Hawkins. Die Musik strotzt vor Dramatik, ist rhythmisch eine Wucht (Beats und Grooves unter Bezug auf verschiedene Stile, variabel, programmiert bzw. nur Klatschen, oft ziemlich minimalistisch, aber sowas von effektiv und mitreißend!), wird neben den tollen Vocals samt diversen intensiven kleinen Chören (Call/Response bis beinahe sakral, Gospel in anders) von einer Vielzahl brennender, extrem noisiger, zerrender, fräsender, geradezu aufschreiender Gitarren getragen, aber manchmal auch von höchst wirksamen Keyboard-Domen/Chorälen. Das Ergebnis hat mich förmlich umgehauen, sofort mitgerissen. Egal ob packende messerscharfe bis treibende/rockende Post Punk-Soul/Gospel-Soul-Verbindungen, schleppender brisanter unwiderstehlicher Elektro-Gospel, im Kern archaischer doch massiv Noise-getränkter Field Holler/Pre-Blues-Gospel, eine Art Gothic-Gospel-Soul, phasenweise aufputschender absolut hypnotischer punky R´n´B, schmerzhaft anrührender nackter Soul oder gar sowas wie ekstatischer Industrial-Gospel. Es gibt kurze Nick Cave-Parallelen (der frühe, geschwärzt), Afrika Bambaata-Beats, spooky Atmosphären, das gloriose Black Eunuch erinnert mich auf verquere Art an Nina Simones fantastisches Sinnerman. Das nenne ich komplett aufregende innovative beinahe schon (passend zu den Texten) revolutionäre Musik ohne Vergleich. Wie gesagt, ungeheuer emotional, häufig wütend. Vergangenheit trifft Zukunft, irgendwie. Groß. (dvd)

noch mehr von Algiers