Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTER-VINYL

Toure-Raichel Collective: The Paris Session - Hilfe
hilfe

Toure-Raichel Collective - The Paris Session

Cover von The Paris Session
Toure-Raichel Collective
The Paris Session

Label Cumbancha
Erstveröffentlichung 31.10.2014
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

14er, 2. Album von Vieux Farka Toure (der Sohn von Ali Farka) mit dem israelischen Star Idan Raichel. Sound und Melodik Nord-West-Afrikas trifft auf Einflüsse des Nahen Ostens, Europa (ein wenig mediterranes Flair, sporadisch gar eine kleine Prise Klassik) und hier und da Jazz-, Folk- und (Afro-) Pop-Feeling. Alles wirkt derart natürlich, selbstverständlich und schlüssig, komplett organisch auf jeder Ebene, daß einem gar nicht auffällt, daß hier unterschiedliche Kulturen aufeinanderprallen – besser: Verschmelzen! Das leichtfüßig fließende oft relativ europäisch geprägte Piano (selten Synth) und die z.T. komplexe klassisch westafrikanische akustische Gitarre (manchmal auch Ngoni, kaum mal elektrisch) greifen perfekt ineinander, in einem wunderbaren hypnotischen Fluß voller melodischer Schönheit, teils herrlich lyrisch-poetisch (oder ein gewisses romantisches Gefühl durch das Piano), es entsteht gar so etwas wie ruhige/kontemplative Trance. Percussion-gestützt, kurze willkommene Tupfer von Flöte, Trompete, packende Motiv-Wiederholungen, ab und zu setzt die Stimme von Toure (beide singen, nicht oft) Glanzpunkte. Inspirierte seelenvolle Musik, eine dicke Empfehlung! (dvd)

noch mehr von Toure-Raichel Collective