Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Gogol Bordello: Super Taranta - Hilfe
hilfe

Gogol Bordello - Super Taranta

Cover von Super Taranta
Gogol Bordello
Super Taranta

Label Side One Dummy
Erstveröffentlichung 13.07.2007
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 6,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Ein Album wie ein Orkan, der Musik gewordene Wahnwitz – was uns Eugene Hutz und seine Mannen in 14 Songs um die Ohren prügeln, entzieht sich energisch und erfreulich jeder Klassifizierung und macht dafür um so mehr Spaß. Unter der naturbelassenden Produktions-Regie von Victor van Vugt (Nick Cave, P.J. Harvey) füllen Gogol Bordello ihren dampfenden Kessel mit feurigen Ingredienzien aus osteuropäischer Folklore, Ska, Reggae, Country, Metal, Flamenco, Balkan und Brecht, Polka und Punk, dass einem Hören und Sehen vergehen und man atemlos versucht, mit der prallen Kraft Schritt zu halten. Nur selten wird das Tempo gezügelt, wenige wehmütig-weinselige Momente geben Gelegenheit Luft zu schöpfen, lieber prescht die kreativ-chaotische Kapelle unaufhaltbar nach vorn, um mit der gebündelten Energie aus Posaunen, Trompeten, Geigen, Akkordeon, Bass, Schlagzeug und einer mitreissenden Gitarrenvielfalt zwischen Surf, Twang und Metal den Hörer um den Verstand zu spielen. Goran Bregovic auf Grass, Yann Tiersen auf Speed, Fanfare Ciocarlia unter Alkohol – Super Taranta wirkt ebenso beschleunigend wie bewusstseinserweiternd, belebend wie mitreissend. Geeignet, um auch noch den Letzten aus dem Tran zu reissen und ins wilde, herzhafte Leben zu stossen. (cpa)

noch mehr von Gogol Bordello