Plasi: Foreign Sea - Hilfe
hilfe

Plasi - Foreign Sea

Cover von Foreign Sea
Plasi
Foreign Sea

Label Nettwerk
Erstveröffentlichung 29.04.2022
Format LP
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 19,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Huch ist das Jose Gonzalez? Könne man beim ersten Hören des zweiten Albums von Plàsi durchaus meinen. Die stimmlichen Ähnlichkeiten sind nicht von der Hand zu weisen: soulig-sanft, eher leise und doch präsent. Auch die atmosphärischen Arrangements weisen Parallelen auf, mit akustischer Gitarre zu dezent elektronischen Soundscapes. Indie-Folk mit milde psychedelischer Note, die Instrumentierung meistens schlank, der Vibe herbstlich-melancholisch. Im tiefen Klangraum schweben hauchzarte Keyboardflächen, verwehte Pianoakkorde oder auch mal eine elektronisch verfremdete Trompete man lauscht aber eher der einnehmend unaufdringlichen Stimme und den schönen, ausgereiften Songs. Plàsi ist schwedisch-griechischer Herkunft, heißt bürgerlich Mikael Bitzarakis und hat bislang ein Album und zwei EPs veröffentlicht. Hier lässt er sich von den schwedischen Brüdern Linus (Streich- und Blasinstrumente) und Hannes (Keyboard, Piano und Percussion) Hasselberg unterstützen, gemeinsam stricken die drei an einem sanften, stimmungsvollen und ja, romantischen Klangbild, das den subtilen Noir-Folk perfekt zur Geltung bringen lässt wie das ansonsten eben Jose Gonzalez perfektioniert hat. (Joe Whirlypop)

Beste Singer-Songwriter-Manier in der Tradition von Nick Drake, Hollow Coves, George Ogilvie und Cat Stevens.

Tracklisting
1. Foreign Sea<
>2. Under My Skin<
>3. 14 Days<
>4. My Dear<
>5. How Do You Know (W Aisha Badru As Co-Main)<
>6. I Wish You Heard Me<
>7. Far From Home<
>8. Missing Faith<
>9. Chasing the Sun<
>10. All Alone<
>11. One Last Night (W Rosemary & Garlic As Co-Main)<
>12. Love<
>13. Until Midnight
noch mehr von Plasi