Willie Nelson: Spirit (rem., Gatefold) - Hilfe
hilfe

Willie Nelson - Spirit (rem., Gatefold)

Cover von Spirit (rem., Gatefold)
Willie Nelson
Spirit (rem., Gatefold)

Label Light In The Attic
Erstveröffentlichung 09.07.2021
Format LP
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 31,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

"Spirit" is Willie Nelson's variation on American Recordings, Johnny Cash's 1994 return to glory: low-key, acoustic, stripped to the rugged fundamentals of a good song and a superior voice." - David Fricke, Rolling Stone


WILLIE NELSONs 1996 erschienenes Album "Spirit" ist ein emotionales Konzeptalbum, das die Vergangenheit eines Mannes zeigt, der von der großen Liebe seines Lebens aufgegeben wurde. Wir folgen ihm den Weg des Verlustes, während er seine Trauer bekämpft, wieder auf die Beine kommt und schließlich Trost in der Akzeptanz findet. Nelson waren die kommerziellen Risiken für die Veröffentlichung eines melancholischen Albums mehr als bewusst. Schließlich schrieb er 1973 " sad songs and waltzes ain't selling this year." Geliebt von denjenigen, die mit Nelsons Katalog vertraut sind, glitt "Spirit" weitgehend durch die Risse im Mainstream, bleibt aber bis heute bei Kritikern und Fans gleichermaßen hoch verehrt. Unterstützt vom legendären Country-Geiger Johnny Gimble (von BOB WILLS und HIS TEXAS PLAYBOYS), seiner Schwester Bobbie Nelson am Piano und seinem langjährigen Tour-Gitarristen Jody Payne wurde der Songzyklus mit spanisch inspirierten Instrumenten verankert, die eine einsame Schwerkraft absorbieren, neben Balladen, die sogar die Unerschütterlichsten zu Tränen rühren. Wie BOB DYLAN mit "Time Out Of Mind" oder WAYLON JENNING auf "Right For The Time" entwickelte sich Nelson mit ,Spirit" anmutig weiter: mit mitreißenden Sing-Alongs und Saloon-Melodien für herzzerreißemde Texte und Instrumentierung und mit größerer Präzision und Geschicklichkeit. Ursprünglich bei Island Records im Jahr 1996 veröffentlicht, kommt "Spirit" nun als Wiederveröffetnlichung bei Light In The Attic.

"Eine harte, große Platte, die dich dazu bringt, dem Gebrüll der Stille in deinem eigenen Herzen zu begegnen." - All Music Guide

Das meint unser Rezensent:
Allerbeste Remastering/Sound-Qualität. Bei den erstaunlich vielen Willie-Alben der letzten 30 Jahre waren viele gute dabei, wirklich herausragende, essentielle gab es nur ein paar. Dazu gehört dieses, Sternstunde von 1996 (vielleicht gar DAS beste in dem Jahrzehnt von ihm). Eine hochemotionale Konzept-LP, Thema: Verlust der großen Liebe. Viel viel Gefühl, v.a. anfangs tief melancholisch, im Verlauf jedoch abgemildert/ein bischen geerdeter/nicht mehr so schmerzerfüllt, bis hin zu gleichzeitig leicht optimistischer Note bzw. positiver gestimmt. Und immer wieder einfach bestechend schön, enorm berührend, teilweise ganz zart, jede Menge Balladen natürlich, Songs von außerordentlichem Gehalt, großer Substanz, exzeptioneller Qualität, die sich irgendwo zwischen zeitlosem Country (bevorzugt), Folk, Adult Pop und mehr bewegen (mal eine kleine Prise Tex Mex-Flair bzw. spanisch angehaucht, zum Schluß offen für alles, ob Stimmung oder Stil). Die Begleitung seiner in bester Form befindlichen Stimme fällt sehr reduziert, sehr edel (und ausnahmslos akustisch) aus: Gitarre(n), und zwar ganz vorzügliche, gern filigrane, Piano, zur Hälfte Geige (Legende Johnny Gimble), that´s it. Wer´s noch nicht hat: Dringende Empfehlung! (detlev von duhn)

Schwarzes Vinyl Klappcover!

noch mehr von Willie Nelson