Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

John Blek: Digressions #1: Live At Studiowz - Hilfe
hilfe

John Blek - Digressions #1: Live At Studiowz

Cover von Digressions #1: Live At Studiowz
John Blek
Digressions #1: Live At Studiowz

Label K&F Records
Erstveröffentlichung 29.05.2020
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 13,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Obwohl der beeindruckende Balladier aus Cork mit dem 2020er The Embers-Werk bereits sein sechstes Studioalbum vorlegte, lernte ich Ignorant sein warmherziges und wortgewandtes Wirken und Schaffen erst beim Vorgänger Thistle & Thorn kennen. Diese 2019er Songsammlung machte er auch zum Mittelpunkt der hier so unprätentiös dargereichten Live-Performanz, die gleichzeitig auch Beginn einer kleinen Serie mit Konzertmitschnitten bilden soll. Ganz auf sich allein gestellt, nur mit der meisterlich gespielten Akustik-Gitarre als unwiderstehlicher Waffe (einmal auch dient ihm ein schlichtes Orgel-Ostinato als hypnotisierende Instrumentalbasis) lässt er seine perfekt für die irische Liedkunst geeignete, mal samten schmeichelnde, mal beherzt schneidende Stimme eine Zehn-Song-Sammlung vor kleinem Publikum akustische Gestalt annehmen, wobei man nie das Gefühl bekommt, etwas anderes zu hören als über Jahrhunderte tradiertes Liedgut, dabei handelt es sich durchweg um bemerkenswerte berührende Blek-Balladen, deren bewegender Tiefgang nachhaltig wirkt. Reiner und echter kann man gleichzeitig zeitgemäße und wurzeltreue irische Folk-Kunst nicht darreichen, und gerade in dieser auf die nackte Essenz reduzierten, das ganze Gefühl und Können fordernden Pur-Form zeigt sich die Kunst des Barden, der sich mit diesem Live-Werk gelassen in die oberste Singer-Songwriter-Riege seines an großen Vorbildern nicht armen Landes singt und spielt. Ein in seiner Reinform ungemein reicher Liederreigen für Folk-Feinschmecker. (cpa)

noch mehr von John Blek