Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Harry Chapin: Some More Stories Live - Hilfe
hilfe

Harry Chapin - Some More Stories Live

Cover von Some More Stories Live
Harry Chapin
Some More Stories Live

Label MIG (Made In Germany)
Erstveröffentlichung 28.02.2020
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 15,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Ebenso intimes wie ansteckendes, vor allem seltenes Live-Dokument des New Yorker Geschichtenerzählers und Sängers, mitgeschnitten während eines seiner wenigen Europa-Besuche bei einem Auftritt am 11. April 1977 in Bremen. Dem aufnehmenden Sender Radio Bremen ist es auch zu verdanken, dass die intensiven Momente klangtechnisch derart klar für die Nachwelt konserviert werden konnten, zeigen sie den begnadeten Barden doch bestaufgelegt im Kreis seiner fünf Mitmusiker (darunter auch ein durchaus prägender Cellist und Bruder Stephen Chapin am Piano) ein Konzert vor einem auserwählten Kreis williger Zuhörer genießend, nachdem er einen Auftritt vorher als Vorgruppe von Status Quo sein eingeschworenes Publikum wohl schmerzhaft vermisste. Hier aber laufen er und seine Mitstreiter zur Höchstform auf, geben sämtliche Musiker ihr bestes, badet Harry im wohlwollenden Applaus des höchst angetan agierenden Auditoriums, nutzt manche Gelegenheit für kleine, lächelnde Anekdoten, vor allem aber füllt er seine bekannten und weniger bekannten Weisen mit berührend-bewegendem Leben, zaubert Paradebeispiele des klassischen Storytellings auf die Bremer Bühne, die sich für nahezu 80 Minuten in einen Club in New York verwandelt. Energiegeladener, höchst inspiriert gespielter, ergreifender, von mehrstimmigem Harmoniegesang gesegneter Singer-Songwriter-Folkstoff reinsten Wassers (gewürzt mit dezenten Westcoast- und Jazz-Verweisen), getragen und geprägt von einer markanten Stimme, die bleibt. 15 Songs, incl. Shooting Star, W.O.L.D., Blues Man, Corey's Coming, Taxi, Dreams Go By, Mail Order Annie und Cat's In The Cradle. (cpa)

noch mehr von Harry Chapin