Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Leonard Cohen: Thanks For The Dance - Hilfe
hilfe

Leonard Cohen - Thanks For The Dance

Cover von Thanks For The Dance
Leonard Cohen
Thanks For The Dance

Label Columbia
Erstveröffentlichung 22.11.2019
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Musikalischer Neun-Song-Nachlass des charismatischen Kanadiers, intra vitam vom Meister der bittersüßen Melancholie selbst begonnen und post mortem von Sohn Adam mit der Hilfe von zahlreichen Freunden und Verehrern zum Album-Abschluß gebracht. Mit des Vaters Wunsch, aus der Zeit der Entstehung des 2016er You Want It Darker-Werks vorhandenes, aber nicht verwendetes (Gesangs-) Aufnahmematerial zu einem letzten Album zu formen, machte sich Adam Cohen auf, um an verschiedenen Orten der Welt mit Gleichgesinnten und Wegbegleitern die vorhandenen Skizzen, Melodien und Ideen in finale Song-Form zu gießen. Ihm zur Seite agierten unter anderem Javier Mas (Gitarre & anderes Saitenwerk), Damien Rice (Gesang), Leslie Feist (Gesang), Richard Reed Parry (Arcade Fire/Bass), Bryce Dessner (The National/Gitarre), Dustin O'Halloran (Klavier), Daniel Lanois (Arrangements), Beck (Gitarre, Maultrommel) und Jennifer Warnes (Gesang), bei Produktion, Engineering und finalem Mix halfen u.a. Patrick Watson und Michael Chaves aus, zu den weiteren Beiträgern zählten der Berliner Cantus Domus-Chor, das Stargazer Orchester und der Shaar Hashomayim-Chor.

noch mehr von Leonard Cohen