Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Chantal Acda: Püwawau - Hilfe
hilfe

Chantal Acda - Püwawau

Cover von Püwawau
Chantal Acda
Püwawau

Label
Erstveröffentlichung 08.11.2019
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 14,75 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Wenn es so etwas gäbe wie ein liebgewinnendes Gewöhnen an ständiges Überraschen, so sind Chantal Acdas Alben, egal ob unter ihrem eigenen guten Namen oder im jeweiligen berührenden Band-Umfeld, der bleibende Beweis dafür. Seien es durch stets neue Konstellationen befeuerte Collaborationen, kunstvoll gestaltete Albenalleingänge oder vor fieberndem Leben vibrierende Live-Aufnahmen jede frische Veröffentlichung der ebenso anspruchsvoll artifiziell wie herzrührend gefühlvoll agierenden Sängerin und Klangkünstlerin trifft aufs Neue den Hörer bis in sein Innerstes, egal, auf welche stilistischen Seitensprünge die stets emotionserweiternden Einflüssen gegenüber offene, mit ungemein wachen Sinnen spielende Musikerin ihn auch einlädt und mitnimmt. Ihre 2019er Epen-Sammlung Püwawau bildet da keine Ausnahme in der unendlichen Überraschungskette, widmet sie sich doch in bis zu zehnminütigen, samtsanft fließenden Klangkunstkaskaden vor allem der Seele des Gesangs, indem sie die menschliche Stimme in flirrend farbigen Variantenreichtum darreicht, ihre eigene Stimme dabei gern auch in viellagige Gesangs-Wolken von fast unfassbar ätherischer Barock-Eleganz bettend. Gemeinsam mit einer Vielzahl von singenden und spielenden Wegbegleitern erschafft sie wundervolle vokale Feinkunst, die gemeinsam in betörend stilreiche Formenvielfalt gegossen wird, die den Song ebenso zelebriert wie das sentiment-sanfte Schweben, naturnah-intensiven Folk genauso hochleben lässt wie bezaubernde Elektronik-Elemente oder elegant-edlen Art Pop. Gebettet in akustische Akkord-Zartheiten und Keyboard-Klang-Magie, einfühlsam umspielt von dezentester Perkussion, seidenweichen Streichern und berührend barocken Holzbläsern wird der Stimme ein artistischer Altar errichtet, und wer wäre als bezaubernde Zeremonienmeisterin geeigneter als die seelenweich singende Chantal? Ein stimmungsreiche, wortwerte, gefühlskunstvolle Verneigung vor der tiefenberührenden Wirkung des Gesangs, ein weiteres bleibendes Beispiel der immer wieder überraschenden Acda-Art. (cpa).

noch mehr von Chantal Acda