Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Vera Sola: Shades - Hilfe
hilfe

Vera Sola - Shades

Cover von Shades
Vera Sola
Shades

Label Spectraphonic
Erstveröffentlichung 09.11.2018
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 13,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

18er. Debut-LP der Amerikanerin (spielte längere Zeit in Elvis Perkins-Band). Singer-Songwriter-style total zeitloser Art irgendwo zwischen Pop und Roots (z.B. unbestimmt folkig, eine Spur Country oder Desert-Mex, ein Körnchen Soul), fast durchweg balladesk (selbst, wenn eine unterschwellige Spannung und ein wenig Zug ins Spiel kommt), sporadisch relativ agil, ziemlich beschwingt. Teilweise eine gewisse mysteriöse/mystische (Gothic-) Note. So besonders wie die Stimmungen (gern z.B. eine hypnotisierende Düsternis, Einsamkeit, so unheimlich wie packend, generell dunkel gefärbt, teils in aller Ruhe, ab und zu stark reduziert/fast nackt oder dramatisch intensiviert) ist ihre Stimme: Phasenweise anmutig, manchmal ätherisch, dabei stets souverän, immer wieder taucht punktuell so dezent wie toll ein Vibrato auf, oder engelsgleiche Backing/Harmony Vocals. Begleitet von oft dezent elektrifizierter Gitarre, Orgel (Keyboards) plus z.T. Piano, selten Cello oder Flöte. Ein Album wie aus einem Guß mit faszinierendem Touch und gehöriger Eigenständigkeit (trotz gelegentlichen doch geringen Parallelen zu Julee Cruise, Tom Waits in weniger erdig und „leichter“, Calexico, Angel Olsen, speziell „Half Way Home“). (dvd)

noch mehr von Vera Sola