Suche / Search

 

Keep an eye on...

JAPAN JAZZ

Joy Williams: Front Porch - Hilfe
hilfe

Joy Williams - Front Porch

Cover von Front Porch
Joy Williams
Front Porch

Label Sensibility Music
Erstveröffentlichung 03.05.2019
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Das ewige Weinen hat ein Ende … meine stetigen Klagen über den Verlust eines der kreativsten Zweiergestirne im weiten Americana-Feld haben zwar nicht ihren Kern eingebüßt (die Civil Wars sind und bleiben gloriose, aber vergangene Geschichte), dennoch gibt es keinen Grund mehr zur Klage. Überzeugte bereits ihr langjähriger Partner jüngst mit einem Album-Alleingang, der selige Erinnerungen weckte, so verbindet das gegenwärtige Williams-Wurzelwerk ebenso kunstvoll wie mühelos die wehe Vergangenheit mit einer trostspendenden Zukunft. Anders als der frühere Gefährte verzichtet die mit allen Roots-Gaben gesegnete Songwriterin und bestürzend tief berührende Sängerin gänzlich auf knackigere Country-Rock-Elemente, entfernt mit Ausnahme der singenden Steel-Gitarre etwelches elektrisches Instrumentarium aus ihren filigran-verletzlichen, dennoch greifbar handgemachten Akustik-Arrangements, streicht das Schlagwerk komplett, und überlässt es Akustik-Gitarre, Kontrabass, Fiddle, Dobro und Mandoline, ein irden-irisierendes, bodenverhaftet kunstreiches, gewachsen-gefühlvolles Gewebe zu spinnen, dass bei aller handwerklichen Meisterschaft ganz allein dazu dient, eine ebenso unverwechselbare wie betörend berührende Stimme in den Mittelpunkt eines durch Naturnähe nachhaltig wirkendes Song-Werk zu stellen (eine gekonnt gesetzte männliche Zweitstimme schenkt mitunter den gewohnt-geliebten Duett-Klang). Vergessen sind die vorsichtigen Venus-Versuche, das gewohnt irdene Terrain zu verlassen, in wurzelverbundenen Weisen, die herznah aus dem ewigen amerikanischen Liederbuch genommen scheinen, verbindet die beseelte Sängerin direkt ins Blut fließende Melodien von bleibender Güte mit beeindruckend beweglicher Stimmführung und hinterlässt im erstaunten erfahrenen Lauscher schon bei der zweiten Hörbegegnung das Gefühl, die emotionsvollen Lieder bereits seit Ewigkeiten zu kennen und zu lieben. Produziert von Kenneth Pattengale entstand eine Americana-Klassiker-Sammlung, die die Erinnerungen an eine selige Vergangenheit auf eine neue Ebene hebt. 12 Songs of Joy ein ebenso erdverbundenes wie erhebendes Erlebnis. (cpa)

noch mehr von Joy Williams
Foto von Venus

Joy Williams

CD Venus
Nicht verfügbar