Suche / Search

 


 

Keep an eye on...

SIREENA

Joseph Parsons: Digging For Days - Hilfe
hilfe

Joseph Parsons - Digging For Days

Cover von Digging For Days
Joseph Parsons
Digging For Days

Label Blue Rose
Erstveröffentlichung 15.03.2019
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Mit unverwechselbar weichem Timbre kredenzt uns der amerikanische Singer-Song-Roots-Rocker mit der Wahlheimat Parchim ein durch und durch melodiöses, in ausgesuchter, fester-bester Bandbegleitung entstandenes, voll, satt und sauber produziertes Americana-/Roots-Rock-Album, das in seiner erfahrungsvollen Gelassenheit schon fast als Meister-Muster für ein gelungenes, ebenso warmherziges wie wuchtiges Wurzel-Werk gelten sollte. Ebenso elegant wie emotionsvoll vereint die samt-sonore Stimme gleißenden Gitarren-Rock, hymnischen Heartland, kernigen Roots-Rock, akustische Folk-Balladen und sogar Snow Patrol-nahe Pop-Affinitäten zu einem einzigen, von weichen Vokal-Wolken gekrönten Wohlklang-Kosmos, verbindet angenehme Erinnerungen an Gordon Lightfoot, John Hiatt und Terry Lee Hale in einer abgehangen reifen Song-Kollektion, deren Reiz durch die nahezu traumwandlerisch sichere Live-im-Studio-Einspielung durch das seit mehr als zehn Jahren gemeinsam agierende Quartett um Parsons Stimme und Gitarrenspiel noch erhöht wird. Gekonnt die Ballance zwischen hoher Bardenkunst und reifem Rocker wahrend, reiht er eine bleibende Song-Perle an die andere, und wenn er uns zum Albumausklang als Bonusdreingabe die mitreißendste Hymne des Werkes, Wide Awake, noch einmal als Hellwach in heimischer Sprache darbietet, dann rückt er uns noch ein Stück näher. So darf, so kann, so muss ein Roots-Rock-Album klingen. (cpa)

noch mehr von Joseph Parsons