Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Ruston Kelly: Dying Star - Hilfe
hilfe

Ruston Kelly - Dying Star

Cover von Dying Star
Ruston Kelly
Dying Star

Label Concord
Erstveröffentlichung 07.09.2018
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

18er, Debut des Singer-Songwriters, überall sehr positiv bis ziemlich begeistert aufgenommen, er wird gern mit (dem jungen) Ryan Adams verglichen (oder akustischem Springsteen), ich würde noch hinzufügen, balladesker Jason Isbell oder Gattin Kacey Musgraves (die hier kurz gastiert), 1, 2 Mal auch ein Hauch Jackson Browne. Das Songwriting ist durchgängig ganz exquisit, die Stimme (absolut souverän!) hat z.T. einen dezent melancholischen Anstrich, die Musik ebenfalls, sie pendelt zwischen Alt. Country bzw. klassisch zeitgenössischem Americana (auf zeitlose Art) oder auch Songwriter-Folk, versetzt ein paar Mal mit wertigen Pop-Elementen, zwischendurch volltönender Folk Rock oder Roots Rock mit hymnischem Anstrich (der in einem Fall, emotional aufgeputscht, mit leisem Folk kontrastiert, in einem anderen über lange Zeit als komplett unbegleitete Ballade (mit, oh Wunder, Vocodereinsatz) startet. Der Balladenanteil ist im Übrigen (neben ein paar ganz gelassenen oder leichtfüßig fließenden Songs) ausgesprochen hoch (weit überwiegend), einige davon sind relativ traurig gehalten, gern partiell ziemlich süffig (jedoch mehrfach eher abgespeckt und das Herz tief berührend beginnend). Charakteristisch: Eine schön weinende Pedal Steel (fehlt selten), die Gitarren sind großteils akustisch (ab und zu kommt eine elektrische hinzu), mehrfach ergänzen Piano, Harmonica, weitere sporadische Klangtupfer kommen von Xylophon, Orgel, Banjo. (dvd)

noch mehr von Ruston Kelly