Marla & David Celia: Daydreamers - Hilfe
hilfe

Marla & David Celia - Daydreamers

Cover von Daydreamers
Marla & David Celia
Daydreamers

Label Elite Records
Erstveröffentlichung 17.08.2018
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 5,00 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Das ist ja völlig aus der Zeit gefallen! Alte Schule Folk-Pop gibt es ja alle Nase lang, aber nicht mit derart konsequentem und betörendem zweistimmigem Girl/Boy-Gesang. Das klingt oft nach mittleren Folk-60ern, teils aber auch nach mittleren Pop-70ern nicht ganz Carpenters-Style, aber manchmal doch gar nicht so weit entfernt. Oder doch eher nach Pentangle? Teils schleichen sich kleine Pink Floyd-Momente („Lover Of Mine“) ein, obwohl das Ganze eher sparsam instrumentiert ist. Vermutlich liegt es an der Klarheit der Stimmen und der präzisen Form der reifen, runden Songs. Mit kleinen Slide-Effekten und Akkordeon, ganz wenig Tasteninstrumenten, dafür aber eben mit diesen prächtig harmonierenden Stimmen. Mal unisono, mal harmonierend. Die französischen Cocoon haben eine ähnliche Wirkung auf mich. Hier klingt es, wie wenn Marla & David das schon Dekaden zusammen geübt hätten, dabei singen und spielen der Kanadier und die Heidelbergerin erst seit kurzem zusammen. Produziert hat Don Kerr, der ansonsten auch Drummer von Ron Sexsmith ist. (Joe Whirlypop)