Suche / Search

 


 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Clannad: Turas 1980 - Hilfe
hilfe

Clannad - Turas 1980

Cover von Turas 1980
Clannad
Turas 1980

Label MIG (Made In Germany)
Erstveröffentlichung 01.06.2018
Format 2-CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Das MIG-Label kümmert sich nicht nur mit seiner Rockpalast-Reihe um die Pflege und Konservierung werten Konzert-Materials, mit seinen klangtechnisch perfekten Live-Aufnahmen aus Bremer Radioquelle sorgte es bereits mit Veröffentlichungen von Planxty und Flaco Jimenez für ebenso offene wie begeisterte Kenner-Ohren. Mit dem vorliegenden Mitschnitt vom 1. Januar 1980 aus der Bremer Uni-Mensa setzt das Label diese segensreiche Serie kristallklarer Konzert-Konserven fort und schenkt uns zudem fast 100 Live-Minuten aus der frühen Phase der irischen Familien-Folk-Feintöner, als man noch weitestgehend wunderbares Gälisch sang und auch die elektronischen Klangwelten noch kaum Einzug in das Clannad-Schaffen gefunden hatten. Aufgenommen vor dem vierten Album Cran Ull begeistert das Geschwister- & Onkel-Quintett mit reinster Folk-Kunst, erfreut zwischen den wurzelnahen Weisen mit kleinen erklärenden Ausflügen in die musikalische Historie der grünen Insel und verirrt sich nur selten in den Bereich der englischen Sprache (Down By The Sally Gardens, Two Sisters). Bei aller instrumentalen und auch vokalen Kunst der Gebrüder Brennan und Duggan aber ist und bleibt es Maire's himmlisches Harfenspiel und vor allem ihre engelsgleich weiche Stimme, die diesem rundum lohnenden Live-Mitschnitt seinen ganz eigenen verführerischen Zauber schenkt. Magische Momente irischer Folk-Kunst. (cpa)


Bin mir nicht ganz sicher, ob Clannad heute noch existieren, das letzte Album stammt jedenfalls von 2013. Interessanter finde ich eh die Frühphase der irischen Band, die seinerzeit auf einzigartige Weise Celtic Folk mit leicht esoterischer New Age-Popmusik verband. Das Debütalbum stammt bereits von 1973, die kommerziell erfolgreichste Phase war die erste Hälfte der 80er, mit dem TV-Soundtrack „Robin Of Sherwood“ hatte man weltweiten Erfolg, sodass sich sogar U2s Bono als Gastsänger einbrachte. Tatsächlich wurden Clannad bereits 1968 von Bandchef Leo Brennan und zwei Geschwistern in der irischen Gemeinde Gweedore im County Donegal gegründet, weshalb dieser Livemitschnitt von 1980 jetzt auch zur Feier von fünfzig Jahren Clannad dient. Gestartet als eher familiäre Angelegenheit, mit gälischem Gesang und anfangs auch ausschließlich traditioneller Instrumentierung. Die hören wir jetzt auch auf diesem den Archiven entrissenen Live-Mitschnitt, den Radio Bremen im Januar 1980 in der Bremer Uni-Mensa aufnahm und der jetzt von der Band selbst gemastert erstmals veröffentlicht wird. Mit traumhaft schönen Vocals von Moya Brennan, oft von perfektem Satzgesang der begleitenden Herren unterstützt, instrumentiert zwischen Folkrock (Gitarren, Keyboards) und Irish Folk (Harfe, Flöten, Harmonica) Percussion gibt es dagegen nur sporadisch. So entsteht ein nostalgisches Zeitdokument, das Clannad in Bestform kurz vor dem internationalen Durchbruch präsentiert. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Clannad
Foto von Lore

Clannad

CD Lore
Nicht verfügbar
Foto von Clannad

Clannad

CD Clannad
Nicht verfügbar