Suche / Search

 


 

Keep an eye on...

MID-PRICE

Bonnie Prince Billy: Wolf Of The Cosmos - Hilfe
hilfe

Bonnie Prince Billy - Wolf Of The Cosmos

Cover von Wolf Of The Cosmos
Bonnie Prince Billy
Wolf Of The Cosmos

Label Domino
Erstveröffentlichung 20.04.2018
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Da wächst wurzelwärts zusammen, was geradezu zauberhaft zusammengehört oder: Die ehrhabene Erfüllung eines bislang ungeträumten Traums. War mir doch die Verehrung des Prinzen für die Düsterwaldkönigin Susanna Wallumrod bislang nicht bewusst oder gar bekannt, aber der Fürst der erdverbundenen Verwundbarkeit scheint diese Vorliebe mit mir zu teilen. Mit diesem Wissen bewaffnet verwundert es kaum, dass Euer Fragilität seine einzigartig gefühlsreiche, bewegend brüchige Stimme nutzt, um sich mit den zwölf Songs von Sonata Mix Dwarf Cosmos gleich ein komplettes Album der Norwegerin anzueignen. Rootsrein rückengestärkt von oft karg gehaltenen Kleinbesetzungen aus Banjo (Chris Rodahaffer), Fiddle (Cheyenne Mize) und (Kontra-) Bass (Emmett Kelly), nur selten um weiteres Saitenspiel auf Akustik-Gitarre und Slide Ukulele verstärkt, die eigene, enorm bewegende Stimme häufig in Duett-Gesellschaft oder gleich in vielvokalharmonische Fülle gebettet, gelingt es Oldham, den einstigen voll-ätherischen Song-Kunstobjekten eine einzigartige Erdung zu schenken. Ohne dabei den weiterhin bleibenden Wert der Originale in irgendeiner Form zu schmälern, verwandelt Will die Sphären-Songs in wurzeltiefe Weisen, mitunter die einstige Erdferne mit in die neue Form rettend, oft genug aber daraus irdene, von Staub und Wüste kündende Americana-Altäre errichtend, die eine ganz eigene flirrende Luft atmen. Ein wahrgewordenes Wurzelwunschobjekt, von dessen Existenz man vorher nicht zu träumen gewagt hätte. (cpa)

noch mehr von Bonnie Prince Billy