Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Hayseed Dixie: Killer Grass - Hilfe
hilfe

Hayseed Dixie - Killer Grass

Cover von Killer Grass
Hayseed Dixie
Killer Grass

Label Cooking Vinyl
Erstveröffentlichung 12.02.2010
Format CD+DVD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 9,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Sie haben es wieder getan: zu viel Bier getrunken und zu viel Gras geraucht, sich dann Fiddle, Banjo und Upright Bass gegriffen und die hemmungslos gutgelaunte Bluegrass-Maschine angeworfen. Diesmal spielen Barley Scotch und seine Mannen je zur Hälfte eigene Songs und ein ziemlich buntes Cover-Potpourri, das von gesegneter Tradition (Hank Williams' „Ramblin' Man“) bis zu blanker Albernheit reicht, was Namen wie Prodigy, Queen („Bohemian Rhypsody“, argh!) und Mozart (äh, „Eine kleine Trinkmusik“) dokumentieren. Das ist schon ein ziemlich brachialer Humor, der hier zu rockendem Bluegrass-Sound gepflegt wird, die Redneck-Biker-Party bringt man so garantiert zum Kochen. Oft genug geht das Countryfizierungsprojekt aber auch ganz großartig auf, hier vor allem bei „Sabbath Bloody Sabbath“ (Black Sabbath) und „Won't Get Fooled Again“ (The Who). Als Bonus gibt es eine DVD, die für weiteren Frohsinn mit Videos, Anleitungen zum Rockgrass-Banjo-Playing und reichlich Audiofiles zum Anfertigen eigener Hayseed Dixie-Mixes sorgt. Nüchtern wird das allerdings kaum funktionieren. (Joe Whirlypop)

Tracklisting
1. Tolorence<
>2. Bohemian Rhapsody<
>3. Alien Abduction Probe<
>4. Omen<
>5. In the Backyard<
>6. Eine Kleine Trinkmusik<
>7. Norfolk Girl<
>8. She's Just My Type<
>9. Underneath the Bed<
>10. Sabbath Bloody Sabbath<
>11. Won't Get Fooled Again<
>12. Ramblin' Man/Don't Cry for Me
noch mehr von Hayseed Dixie