Eleni Mandell: Artificial Fire - Hilfe
hilfe

Eleni Mandell - Artificial Fire

Cover von Artificial Fire
Eleni Mandell
Artificial Fire

Label Makemyday
Erstveröffentlichung 13.02.2009
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 7,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Siebtes Album und 15 Track langer Beweis für die gelassene Vielseitigkeit und traumwandlerische Stil-Sicherheit der Singer-Songwriterin und gleichzeitig der ins Bein gehende Beleg dafür, dass dieses Genre grooven kann. Begleitet von Gitarren in allen möglchen Klang-Inkarnationen, Surf, Twang und gern auch herzhaft sumpfig verzerrt, und immer wieder beschleunigt durch eine fabelhaft variantenreich agierende Rhythmus-Sektion zelebriert Mandell auf ihrem 2009er Werk ihre ganz eigene Sicht von tanzbarer Musik. Zwischen Folk, Americana-Rock, Swamp-Blues und Country streut sie Elemente aus New Orleans-Jazz, Tango, Walzer, 50’s Rock’n’Roll, 60’s Beat und Costello-New-Wave, lädt uns in verschiedensten Tempi zum Tanz und wir können nicht sitzen bleiben. Der oft herzhaft rauhen Schale der Musik stellt sie ihre traumhaft sanfte Stimme gegenüber und verleiht den Songs damit umso mehr Reiz und Charme. Gastauftritte von Voll-Streich-Orchester und swingenden Bläsern runden eine reife Song-Kollektion ab, die die Grenzen von Zeit und Raum hinter sich lässt. Mit Wanda Jackson und Brenda Lee als patinnen, Neko Case und PJ Harvey als Geistesschwestern und einer Stimme, die Steinen das Herz zu brechen vermag, schenkt uns Artificial Fire die Eleni-Essenz. (cpa)