Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Sophie Zelmani: Love Affair - Hilfe
hilfe

Sophie Zelmani - Love Affair

Cover von Love Affair
Sophie Zelmani
Love Affair

Label Columbia
Erstveröffentlichung 01.02.2004
Format CD
Leider nicht verfügbar.
Rezension

Die stimmlich zarteste Versuchung seit der fruchtbaren Verbindung von amerikanischen Roots und skandinavischem Gefühl schenkt dem Freund der leisen Wohlklänge ihr bislang schönstes, klarstes, durchsichtigstes Album. Akustische Gitarre, entspanntes Klavier, zurückgenommenes Schlagwerk und eine singende Pedal-Steel geben bereits zu Anfang die Richtung vor, in die uns die weiche, gehauchte Stimme entführen will. Nur wenig Beiwerk wird darüber hinaus benötigt, ein Bläser-Quartett lässt dezent Mariachi-Sentimentalität aufblitzen, eine Mandoline schafft silbrig helle Momente, Orgel, Flöte und Maracas verleihen dezente Farbtupfer in einer herbstlich getönten Landschaft. Die dreizehn Lieder, die mit zum geradlinigsten zählen, was uns Sophie bislang geschenkt hat, stammen alle aus ihrer Feder und spiegeln bei allen Querverweisen (Leonard Cohen-Melancholie, der Walkabouts’ getragene Schönheit, das Sumpf-Gründeln Cooders und die westküsten-weisende Pur-Schönheit Ian Matthews’) die gewonnene/gewachsene Reife der Sängerin und Songwriterin. Und so strahlen die Lieder eine zeitlose Wertigkeit und seelenrührende Tiefe aus, die über den Sonnenuntergang hinaus anhält. Obacht: Noch einen Monat lang zum Sonderpreis. (cpa)

noch mehr von Sophie Zelmani