Dylan LeBlanc: Coyote - Hilfe
hilfe

Dylan LeBlanc - Coyote

Cover von Coyote
Dylan LeBlanc
Coyote

Label Ato
Erstveröffentlichung 10.11.2023
Format LP
Lieferzeit 4 – 6 Wochen
Preis 26,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

"Coyote" ist Dylan LeBlancs fünftes Studioalbum und das erste, das er selbst produziert hat. Aufgenommen wurde es in den legendären FAME Studios in Muscle Shoals, Alabama, mit einem handverlesenen Ensemble weltberühmter Studiomusiker, darunter Fred Eltringham, bekannt für seine Arbeit mit Ringo Starr und Sheryl Crow, Pianist Jim "Moose" Brown, der schon mit Bob Seger gearbeitet hat, und Bassist Seth Kaufman, gefeiert für seine Beiträge zu Lana Del Reys Songs. Das Album ist halb autobiografisch, halb Konzeptalbum und dreht sich um die Figur des Coyote, eines Mannes auf der Flucht, der sich von seiner Vergangenheit befreien will.

Unser Rezensent über das Album:
Inhaltlich ein Konzeptalbum, instrumental voller kleiner Leckerbissen (exquisite Musiker!), zum Beispiel, wenn E-Gitarre (genauso wie die akustische fast omnipräsent) oder das Streichertrio (bei über der Hälfte der Tracks anwesend, oft allerdings nur partiell bzw. akzentuierend) sehr schöne ziemlich durchlaufende Motive beisteuern; zudem lässt sich ein perfektes Zusammenwirken genießen. Insgesamt erzeugt er auf ungemein organische Weise ein Amalgam aus Songwriter-Pop und -Rock, geringeren Dosen Folk und sporadisch (ein, zwei Mal) Country in Spurenelementen, angesiedelt vor allem zwischen Westcoast und Southern-Anleihen, gern in ganz natürlich wirkendem entspanntem Fluss, in den rockigeren Stücken akzentuierter (und mehrfach zum Schluss hin verdichtet/eine Spur zupackender), in einem Fall paaren sich Spannung und relaxte Gangart aufs Feinste (mit hypnotischer Note). Gegen Ende überrascht ein funky Groove. Im Charakter der Songs tauchen ein paar Mal gewisse Parallelen zu Neil Young auf, ohne wirklich so zu klingen (schon gar nicht wie Crazy Horse), entfernter lassen sich vielleicht Ähnlichkeiten zu bestimmten Stücken der Felice Brothers ausmachen. (detlev von duhn)

Tracklisting
01. Coyote <
>02. Closin' In <
>03. Dark Waters <
>04. Dust<
>05. Forgotten Things<
>06. No Promises Broken<
>07. Stranger Things<
>08. Hate<
>09. Wicked Kind<
>10. Telluride <
>11. Human Kind <
>12. The Crowd Goes Wild <
>13. The Outside
noch mehr von Dylan LeBlanc