Hermanos Gutierrez: El Bueno Y El Malo (Serenity Opaque Blue Vinyl) - Hilfe
hilfe

Hermanos Gutierrez - El Bueno Y El Malo (Serenity Opaque Blue Vinyl)

Cover von El Bueno Y El Malo (Serenity Opaque Blue Vinyl)
Hermanos Gutierrez
El Bueno Y El Malo (Serenity Opaque Blue Vinyl)

Label Easy Eye
Erstveröffentlichung 20.01.2023
Format LP
Leider nicht verfügbar.
Rezension

Der Albumtitel klingt wie ein Spaghetti Western und auch die Musik hat diesen speziellen Vibe. Dabei kommen die beiden Gutierrez-Brüder aus der beschaulichen Schweiz, klingen aber viel eher nach texanisch-mexikanischem Wüsten-Grenzland. Allein mit zwei durchweg sehr relaxed gespielten elektrischen Gitarren zaubern Estevan und Alejandro eine dichte Atmosphäre, staubig und romantisch. Man sieht förmlich das Tumbleweed in Slow Motion durchs Bild wehen, während man sich an den zurückgelehnten Gitarrenklängen erfreut. Der dezente Rhythmus wird diskret an der Gitarre angeschlagen, beide Sechssaiter umspielen sich leichtfüßig und elegant, meistens nur mit zartem Delay angereichert. Das erinnert mal an JJ Cale, mal an altmodischen TexMex-Sound. Latino-Roots treffen auf Western-Stimmung, Morricone auf Jim Jarmusch. Das Ganze erscheint auf Dan Auerbachs Easy Eye Sound-Label und die Musik passt perfekt zum Sonnenuntergang hinter Kakteen, zu Mescal und Tequila. Aufgenommen und produziert wurde in Auerbachs Studio in Nashville, auf einem Song spielt der Black Keys-Gitarrist auch selbst mit. Entstanden ist ein ebenso sanftes wie stimmungsvolles Album für Romantiker und sentimentale Fans von Italo-Western. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Hermanos Gutierrez