Oliver Wood: Always Smilin' (lim.ed. Clear Vinyl) PRE-ORDER! vö:23.07. - Hilfe
hilfe

Oliver Wood - Always Smilin' (lim.ed. Clear Vinyl) PRE-ORDER! vö:23.07.

Cover von Always Smilin' (lim.ed. Clear Vinyl) PRE-ORDER! vö:23.07.
Oliver Wood
Always Smilin' (lim.ed. Clear Vinyl) PRE-ORDER! vö:23.07.

Label Honey Jar
Erstveröffentlichung 23.07.2021
Format LP
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 21,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Country Soul und Americana auf dem Solodebüt dieses Wood Brothers – mit u.a. Susan Tedeschi und John Medeski. Vinyl-only, keine CD erhältlich.

Oliver wer? Ach so, Wood Brothers da hört man doch gleich viel aufmerksamer hin, wenn man weiß, dass dies das Solodebüt des Gitarristen und Frontmanns der Rootsrock-Experten ist. Mich kriegt Oliver Wood von Anfang an und das liegt in erster Linie an dieser tollen Stimme: bluesig-soulig-deep, ein wenig nasal und auch deshalb deutlich an den jungen Dr. John erinnernd, wenn nicht sogar ein (kleines) bisschen an Tom Waits. Im brodelnden Rootsrock-Gumbo schmeckt es auch sonst ein ums andere Mal nach New Orleans, auf jeden Fall aber nach Südstaaten-Wurzelsound und historischem Country-Folk. Schlank und authentisch aufbereitet, darf man auch an die ersten Alben von Ry Cooder denken, wie auch an Little Feat und sogar an historische Delta Blueser. Woods Gitarrenarbeit ist etwas für Feinschmecker (Slide), aber wirklich upliftend finde ich die tolle Stimme. Frisch, ausdrucksstark und intensiv das passt perfekt zu den geschichtsbewussten Songs, die teils wie steinalte Coverversionen klingen (es aber nicht sind): Die Arrangements sind abwechslungsreich, das Produktionsdesign immer schlank. Angereichert mit kleinen R&B- und Gospel-Momenten, wirken die Songs konsequent zeitlos und authentisch. Oliver Wood liebt seine Musik, das Album steht der Klasse des Mutterschiffs für meinen Geschmack in nichts nach. Als Gäste sind Hochkaräter wie Susan Tedeschi , Phil Cook (Hiss Golden Messenger), Tyler Greenwell (Tedeschi Trucks Band) und John Medeski dabei. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Oliver Wood