Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Handsome Family: Odessa - Hilfe
hilfe

Handsome Family - Odessa

Cover von Odessa
Handsome Family
Odessa

Label Loose
Erstveröffentlichung 20.03.2020
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 13,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

20er Reissue des ´95er Debuts. Noch wesentlich anders als später gewohnt, die Richtung, in die es gehen sollte, war ihnen wohl noch nicht klar. Und so pendeln sie zwischen 3 oder 4 Stilen hin und her (manchmal auch im selben Song). Es gibt dreckigen Songwriter-(Indie-)Rock mit sägenden massiv zerfuzzten Gitarren, die mich an die Wipers erinnern, in dunkler Atmosphäre, einfach und sehr straight gehalten, markante Themen (in einem Fall dachte ich gar an Nirvana). Lyrische elektr. Proto-Americana (vorwiegend balladesk) im Wechsel mit rohen wüsten (wiederum fuzzigen) Gitarrenausbrüchen im Post Punk-Modus (auch hier mit Anklängen an frühe Wipers). Teil-akustischen Alt. Country, ziemlich reduziert, gelassen und in aller Ruhe, ebenfalls gutes Songwriting, mal eine gewisse Dylan-Inspiration (?). Traditionellen Country-Einfluß, Johnny Cash inklusive, elektrisch, schon mal Pedal Steel. Und „The Last“ ist wunderbarer klassischer ausgereifter Songwriter-Country, ganz langsam! Alle Stücke kommen präzise, einfach und kompakt, Rennies Vocals sind nicht so oft zu hören (aber ab und zu singt sie lead). (dvd)

noch mehr von Handsome Family