Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Lukas Nelson & Promise Of The Real: Turn Off The News (Build A Garden) - Hilfe
hilfe

Lukas Nelson & Promise Of The Real - Turn Off The News (Build A Garden)

Cover von Turn Off The News (Build A Garden)
Lukas Nelson & Promise Of The Real
Turn Off The News (Build A Garden)

Label Concord
Erstveröffentlichung 14.06.2019
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 8,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

19er, bekanntlich Sohn von Willie & Teilzeit-Band von Neil Young. Komplett zeitlos bzw. Einflüsse der 60er (u.a. auch in Backing Vocals spürbar) und (v.a. frühen) 70er, variabel wie gehabt, starke Saitenbetonung (vorzügliches Spiel, nicht in Form von Showdowns sondern in den Nuancen, Fills oder kurzen aber edlen Soli von E- wie manchmal akust. Gitarre, mehrfach Pedal Steel, auch Slide), und klar songorientiert (teils sogar richtig eingängig!). Mal mehr Pop als Rock (in uralten Zeiten, z.B. bei Roy Orbison wildernd, soundmäßig aktualisiert, eine Prise Pathos), mal beides zu gleichen Teilen vermählt (in Richtung Traveling Wilburys/Tom Petty). Americana in tanzend-angerockt und süffig, herrlich leichtfüßig-nuanciert sowie transparent-filigran, oder mit viel Seele sachte, poetisch, atmosphärisch. Little Feat-Anleihen mit leichter Pop-Note. Boogie & Southern Rock & Schärfe & Tempo. Entzückender catchy Folk/Country-Pop. Multiple/umfassende jeweils schön federnde Roots, ob mit Blues-, Reggae- und R´n´B-Verweisen oder Westcoast-Country Rock meets R´n´B und Southern Rock. Modifizierter bis zeitgemäßer unerhört süffiger 60s-Pop. Bei all dem fällt immer wieder die ausgesprochen aparte Rhythmik auf, differenzierter als üblich! Und sporadisch bewegen sie sich auch in der Nähe von Willie Nelson (der neben Neil Young, Sheryl Crow, Margo Price, Kesha u.a. gastiert). Feines Album! (dvd)

noch mehr von Lukas Nelson & Promise Of The Real