Suche / Search

 


 

Keep an eye on...

VINYL

Neil Young: Roxy: Tonight's The Night Live - Hilfe
hilfe

Neil Young - Roxy: Tonight's The Night Live

Cover von Roxy: Tonight's The Night Live
Neil Young
Roxy: Tonight's The Night Live

Label Reprise
Erstveröffentlichung 27.04.2018
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 18,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

18er Release. Meine Güte, sein Output wird langsam schwindelerregend: 6 Alben in knapp 2 Jahren, allein 4 in den letzten 7 Monaten… Naja, z.T. ist´s altes unveröffentlichtes Material. Z.B. das hier: Live der größte Teil von „Tonight´s The Night“ (minus 3 Songs), im September 1973 (also weit vor der Studio-LP, aber die Band, die „Santa Monica Flyers“ mit Nils Lofgren klar häufiger Piano als Gitarre -, Ben Keith an der Pedal Steel, Talbot und Molina, kam gerade aus dem Studio von langen Sessions für ebendiese LP, die dann verschoben wurde). Okay, viel Neues fügt er den Songs nicht hinzu, aber: Es klingt oft deutlich lebendiger als in den Studiofassungen, mehrfach sind die Stücke etwas länger, und besonders diese meist auch definitiv besser. Z.B. beide Tonight´s The Night-Versionen (einmal sehr akzentuiert und unter Spannung, einmal anfangs diese Spannung, dann hart rockend, jeweils sehr konzentriert, starke Vocals samt Harmonystimmen einfach top!). Oder New Mama, akustischer Folk im CSN&Y-Stil (nochmal super Harmony-Vocals, die hier eh öfters angenehm auffallen!), der Country Rock von Roll Another Number, das zu Herzen gehende Tired Eyes. Alles lohnende Highlights. Gleichfalls exquisit der „Bonus“, Walk On vom ebenfalls erst danach erschienenen On The Beach, als Southern Roots (Country) Rocker. Nebenbei ist er relativ „redefreudig“. Von mir aus kann er gerne weitere Schätze aus seinen Archiven heben… (dvd)

noch mehr von Neil Young