Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Tedeschi Trucks Band: Let Me Get By - Hilfe
hilfe

Tedeschi Trucks Band - Let Me Get By

Cover von Let Me Get By
Tedeschi Trucks Band
Let Me Get By

Label Caroline
Erstveröffentlichung 05.02.2016
Format 2-LP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 18,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Drittes Studioalbum der inzwischen ja richtig großen Blues, Soul & Southern-Band um das Ehepaar Susan Tedeschi und Allman Brothers-Gitarrist Derek Trucks. Die Nähe zu den Allmännern, bei denen er 15 Jahre lang gespielt hat, hört man nach wie vor deutlich durch: seine Gitarre sowieso, auch den elastischen Groove der zwei Drummer hat man direkt übernommen. Auf dieser Basis wird aber in der Regel deutlich bluesiger gespielt, angereichert mit satten Soul- bis Gospel-Anleihen. Alles betont üppig instrumentiert (Orgel, Fender Rhodes, Bläser, Backgroundchor – einmal sogar Philly-Streicher), was schon einen mächtigen Bigband-Sound ergibt. Teils ein wenig slick, aber doch gekonnt im bandeigenen Studio Swamp Raga in Jacksonville, Florida inszeniert und von Trucks ganz vorzüglich produziert. Einzelne Songs geraten fast schon funky und partytauglich („Don’t Know What It Means“). Höhepunkte sind aber eindeutig die Slide-Soli von Trucks, jedes einzelne ein Hochgenuss an expressiver Brillanz. Dank der gekonnten Abrundung durch die eleganten Bläser bekommt das Album eine gewisse Soul-Leichtigkeit statt abgestandener Rock-Schwere. Und die groovende Blues-Basis sorgt für die nötige Süffigkeit des Ganzen. Allman Brothers mit Soul – lasse ich mir doch gerne gefallen. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Tedeschi Trucks Band