New Riders Of The Purple Sage: Jul 2, 1971, Fillmore West - Hilfe
hilfe

New Riders Of The Purple Sage - Jul 2, 1971, Fillmore West

Cover von Jul 2, 1971, Fillmore West
New Riders Of The Purple Sage
Jul 2, 1971, Fillmore West

Label RoxVox
Erstveröffentlichung 15.01.2015
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

16er. Semi-offiz. unveröffentl. Radiokonzert aus der berühmten King Biscuit Flower Hour-Reihe, meines Wissens früheste Liveaufnahmen (kurz vor der Debut-LP) auf Tonträger, 72 Min., an der Pedal Steel, charakteristisch und wunderbar mit vielen kleinen und längeren Features: Jerry Garcia. Zwischen typischem (z.T. klassisch Westcoast) Country Rock (teils Grateful Dead-style der frühen 70er, handfest-treibend wie ruhiger, mal etwas Bakersfield-Touch/traditioneller) und (seltener) hochmelodischem Westcoast Rock (gleichfalls partiell Dead-Anleihen). Exzellentes Songmaterial! Alle Highlights des Debuts (u.a. das tolle I Don´t Know You, Glendale Train, Henry, natürlich Dirty Business: 9 Min. lang, in psychedelischer fast außerweltlicher Jam-Atmosphäre), 2 Tracks von der 3. LP, Covers von Merle Haggard, Billy Joe Royal, Stones (Honky Tonk Women, kräftiger Rock) und The Weight (feinfühliger sehr schöner Roots-Stil). Viel Harmony Vocals! Sound mit leichtem Grauschleier/geringem Rauschpegel/eine Spur dumpf, aber deutlicher Instrumententrennung, für die Zeit/Quelle ok, Stereo. (dvd)

noch mehr von New Riders Of The Purple Sage