Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Grateful Dead: 30 Trips Around The Sun: The Definitive Live Story 1965-1995 - Hilfe
hilfe

Grateful Dead - 30 Trips Around The Sun: The Definitive Live Story 1965-1995

Cover von 30 Trips Around The Sun: The Definitive Live Story 1965-1995
Grateful Dead
30 Trips Around The Sun: The Definitive Live Story 1965-1995

Label Rhino
Erstveröffentlichung 18.09.2015
Format 4CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 39,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Das goldene Band-Jubiläum begeht man bei Dead-Net’s mit der Veröffentlichung einer 80-CD-Monster-Box, die aus jedem der dokumentierten Jahre ein komplettes Konzert bietet. Uns missgönnt man leider die Aufnahme dieses Monuments in unser Katalog-Angebot, so aber können wir Euch zumindest diesen 4-CD-Exzerpt andienen, der auf offiziellem Wege bei dem Dead-Dingen nahestehenden Rhino-Label erscheint und der aus jedem der dreißig Jahre des unentwegten Konzertierens (2.318 Live-Shows füllen die Band-Historie!) je eine bislang unveröffentlichte Live-Aufnahme beinhaltet. 30 Live-Premieren in einem wohlgestalteten 4-CD-Set – von Caution (Do Not Stop On Tracks/1965), Cream Puff War (1966), Viola Lee Blues (1967) und Dark Star (1968) über Uncle John’s Band (1974), Deep Elm Blues (1980), Shakedown Street (1981), Bird Song (1982) und Not Fade Away (1988) bis hin zu Althea (1992), Broken Arrow (1993), So Many Roads (1994) und Vision Of Johanna (1995) - auch in dieser dezent überschaubareren, nichtsdestoweniger edel verpackten Vierfach-Form ein wertes Geschenk zum 50. Geburtstag einer einzigartigen Grupp

Review

das 4-CD-Werk kommt im hochformatigen, sechsseitigen, in vorwiegend edlem Schwarz gehaltenen Digipak und wird begleitet von einem 24-seitigen Booklet mit ausführlichen Track-by-Track-Linernotes.

noch mehr von Grateful Dead