Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Ad Vanderveen: Still Now - Hilfe
hilfe

Ad Vanderveen - Still Now

Cover von Still Now
Ad Vanderveen
Still Now

Label Blue Rose
Erstveröffentlichung 25.04.2008
Format DoCD
Leider nicht verfügbar.
Rezension

Da hat sich der “holländische Neil Young” mächtig ins Zeug gelegt und legt mit seiner 12. Soloveröffentlichung ein klassisches Doppelalbum vor, das in je eine Acoustic & Electric CD unterteilt ist. Die elektrische Disc (The Garage) kommt im Ragged Glory Format, vom stoischen Drumming bis zum Gitarrenklang der ausufernden Soli erinnert alles an den Neil Klassiker. Mit kleinen Variationen natürlich und auch wenn Ad nicht die stimmliche Schärfe von Neil erreicht, so wird dem Fan garantiert warm ums Herz.
CD #2, überschrieben als þThe Livingþ, zeigt Ad Vanderveen als kongenialer Storyteller im Stil eines Guy Clark, Townes Van Zandt und David Olney. 6 Songs sind identisch, man kann also gut den Weg nachverfolgen von „the way they were born“ bis zu „adapted to the band“. Das aufwändige Digipak kommt mit Booklet und allen Texten. (rh)

noch mehr von Ad Vanderveen