Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Greyhound Soul: Tonight And Every Night - Hilfe
hilfe

Greyhound Soul - Tonight And Every Night

Cover von Tonight And Every Night
Greyhound Soul
Tonight And Every Night

Label Blue Rose
Erstveröffentlichung 01.10.2007
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 4,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Greyhound Soul ist die Band von Joe Pena, der seinen Desertrock auf diesem Album extrem entschleunigt hat. Ein kapitales Werk ist es geworden, das weniger zum Mitrocken und Luftgitarrespielen einlädt, sondern dem Hörer die volle Konzentration abverlangt: für düstere Texte über Seelenschmerz, vergängliche Liebe und unerfüllte Sehnsucht, für tief melancholische Stimmungen in durchweg dominanten Molltonarten, für introvertierten, grantelnden Gesang und eine erstaunlich behutsame, sorgfältige Instrumentierung bis hin zu einfühlsamen Kammerarrangements mit einem Violine/Cello-Duo auf einigen Tracks. Ja, Greyhound Soul haben sich mächtig verändert, man ist versucht, von der bis dato desperatesten, dunkelsten, depressivsten Blue Rose-Veröffentlichung aller Zeiten zu reden!
Tonight And Every Night ist das 4. Studiowerk von Greyhound Soul. Neben dem mehrfach erwähnten Bandleader Joe Pena (Guitars, Vocals, Songs), der seiner Mannschaft mit seinem heiseren Grantlerorgan klar den Stempel aufdrückt, sind Bassist Duane Hollis und Drummer Alan Anderson sowie der exzellente, mehrfach mit Arizona-Awards dekorierte Electric Leadgitarrist Jason DeCorse von Beginn an dabei. Keyboarder Robert Hepworth stieß früh hinzu, der dritte Gitarrist Robin Johnson (Luminarios, Maryanne, Sand Rubies) und Pianist Glen Corey sind erst seit kurzem dabei (und live deutlich aktiver als im Studio). Digipak.

noch mehr von Greyhound Soul