Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Winterpills: The Light Divides - Hilfe
hilfe

Winterpills - The Light Divides

Cover von The Light Divides
Winterpills
The Light Divides

Label Signature Sounds
Erstveröffentlichung 23.02.2007
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 5,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

(Songwriter/Folk Rock/Alt.Pop) 2007 Signature Sounds/Soft Alarm - erhabene, wohlklingende, warmherzige Musik zwischen Folk und Pop mit subtilen Rock- und verwehten Indie-Spuren, ständig Balance haltend zwischen kunstvoll und geerdet, ätherisch filigran und Americana-bewusst. Singer/Songwriter, Gitarrist/Keyboarder und der wahre Mastermind hinter Winterpills ist Philip Price aus Neuengland (Ex-Maggies, solo), der alle 13 Tracks komponiert hat und mit weicher, melancholischer, bewegender Stimme singt. Dieses 2. Werk nach dem als neue Folk-Hoffnung von den Kritikern abgefeierten Debüt þWinterpillsþ (2005) scheint gar noch ausgreifter, emotional tiefgehender, magischer geworden zu sein! Ganz groß wieder der beseelte Harmonie- und Duettgesang mit Vokalpartnerin Flora Reed, ein Stilmittel, das sich erfolgreich durchs ganze Album zieht. Gitarrist Dennis Crommett, der übrigens in Kürze sein eigenes Album vorstellt, fasziniert mit superdelikaten Licks auf der Elektrischen, variiert von leisen Verzierungen bis zu kräftigen Crescendi, die Rhythm Section (Produzent José Ayerve am Bass und Dave Hower von den Nields und Erin McKeown am Schlagwerk) weiß genau, wann sie was und wieviel tun muss. Ein vortreffliches Album, dass sofort überzeugt und trotzdem noch wächst und wächst... Was will man mehr??! (Thomas "Chill" Dewers)

noch mehr von Winterpills