Brandos: Over The Border - Hilfe
hilfe

Brandos - Over The Border

Cover von Over The Border
Brandos
Over The Border

Label Blue Rose
Erstveröffentlichung 30.06.2017
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 8,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Eine der besten Stimmen des Rock ist zurück. Edgar machte den Deal mit Brandos Dave Kincaid, bevor er auch nur einen fertigen Ton des Albums gehört hat. Erstens Chapeau! Zweitens, ich hätt’s auch gemacht. Drittens: Das Risiko hat sich gelohnt. Einerseits bekommt man nach 8 Jahren wieder diese Stimme und durchaus gewohnte/gewollte Brandos Songs. Zum anderen aber auch all das mit der frische der langen Enthaltsamkeit und reifen Songs. Mit Tex/Mex Intro die Over The Border Hymne. Herausragend The Triangle Fire, ein Song mit wahrer Geschichte, im Brandos-Stil erzählt, Folk im Rock, mitreissender Chorgesang. Der Song war der Anmacher im kürzlich besuchten Konzert – noch vor Gettysburg. Mit besonders viel Kraft auch She’s The One – wahrer, twangender Rock’n’Roll. Gitarrenkunst noch ohne Ende und besonders im Solo von Dino’s Song (Dino Valente/Quicksilver – ihr wisst schon...) und auch noch bei He’s Waiting und vor allem auf Let It Go, da sogar Kincaid untypisch ausführlich, aber begeisternd. Einmal bricht der typische Kincaid Folkie durch mit dem New York Volunteer, beste Stimmung! Der Schluss mexikanisch/traditionell mit Guantanamera à la Brandos Style.

noch mehr von Brandos