Suche / Search

 

Keep an eye on...

SONGWRITERS

Willard Grant Conspiracy: From a Distant Shore - Hilfe
hilfe

Willard Grant Conspiracy - From a Distant Shore

Cover von From a Distant Shore
Willard Grant Conspiracy
From a Distant Shore

Label Glitterhouse Records
Erstveröffentlichung 01.04.2004
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 6,75 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Nur bei uns im Mailorder erhältlich! Professionell aufgenommene 52-Minuten Show aus dem Metropol in Hengelo/NL. Mit seinem markanten Timbre führt Robert Fisher sein Quintett durch eine Auswahl seiner besten Songs und klingt dabei immer mehr nach einer Mischung aus Nick Cave und David McComb, dem semi-legendären Sänger der Triffids. An letztere erinnert mich der Dark-Country-meets-Swamp-Noir der WGC in letzter Zeit immer wieder, vor allem dann, wenn Josh Hillman an der Violine die Songführung übernimmt. Wie gewohnt kreiren sie eine düstere Atmosphäre, singen vorwiegend über Abschied und Tod und tun das, was der Melody Maker mal „die hintersten Ecken der Seele beleuchten“ nannte. Dabei bewegen sie sich wie gewohnt in langsamen Tempo, zeigen uns aber einige Male, dass sie auch was von Dynamik verstehen und schalten einen Gang hoch. Das macht zur Zeit keiner besser, nachzuverfolgen Hier und Jetzt. Kommt im Digifile.

noch mehr von Willard Grant Conspiracy