Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Neko Case: Blacklisted - Hilfe
hilfe

Neko Case - Blacklisted

Cover von Blacklisted
Neko Case
Blacklisted

Label Anti
Erstveröffentlichung 01.11.2002
Format CD
Leider nicht verfügbar.
Rezension

Drittes, gleichzeitig dezent wie deftig daherkommendes Werk (2002) der verführerisch-klaren Stimme, jetzt als Digipak-Reissue auf Anti im Midprice. Country-durchflutete Weiten beschwörende Balladen und bewegende Mid-Tempo-Roller, diesmal vorwiegend aus Case’s Feder stammend, betören das von Anfang an offene Ohr; eine vollmundige Produktion und satte Arrangements mit Streichern, zartem Piano, unterschwelliger Orgel, offenen Akustik-, surfigen E- und einsamen Slide-Gitarren umschmeicheln die auch in tragischen Momenten tragende Stimme, deren Klarheit das Herz wärmt. Die Vielseitigkeit von Neko’s Country-Verständnis reicht vom melancholischen Country-Bar-Schieber über die Sonnenuntergangsballade bis zur hallenden Weite eines Italo-Soundtrack; nicht von der Hand zu weisen dabei die fühlbaren Einflüsse, die die mitwirkenden Freunde und Begleiter (u.a. Jon Rauhouse, Dallas Good, Joey Burns, John Convertino, Howe Gelb, Brian Conelly, Kelly Hogan und Mary Margaret O’Hara) zwischen den Zeilen hinterlassen haben. (cpa)

noch mehr von Neko Case