Suche / Search

 

Keep an eye on...

RHINO & Co

Continental Drifters: Better Days (ltd. Digipak) - Hilfe
hilfe

Continental Drifters - Better Days (ltd. Digipak)

Cover von Better Days (ltd. Digipak)
Continental Drifters
Better Days (ltd. Digipak)

Label Blue Rose
Erstveröffentlichung 01.06.2001
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 6,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Ich muß gestehen, anfangs wirkte das Album zerrissen auf unsere Kreativzelle (auch Edgar gestand ein, drei Durchläufe gebraucht zu haben), was sicher am kreativen Overkill der Band liegt. Denn wer kann schon 5 Songwriter und 4 Sänger bündig beiputzen?

So schälen sich nach und nach die persönlichen Favoriten raus, die für mich ganz klar bei den Songs von Vicki Peterson (zeitloser Pop, bei “That Much A Fool” im herzergreifenden Walzer-Rhythmus) und Susan Cowsill (enormer Tiefgang) zu suchen sind. Peter Holsapple hingegen ist für die gute-Laune-Songs zuständig (“Live On Love”, “Too Little, Too Late”, “Great Mistake”), die sicher einerseits für Auflockerung sorgen, aber auf mich ein wenig deplaziert wirken (ich favorisiere halt stilistisch einheitliche Alben).

Die Nase vorn (vor Vicki) hat hier aber Susan Cowsill, von deren Songs ich richtig gehend ergriffen bin. “Cousin”, “Snow” und “Peaceful Waking” gehören sicher zu den drei eindrucksvollsten Balladen/Midtempo-Songs in letzter Zeit. Das sind die Juwelen in diesem Schatzkästchen.

Hoffen wir auf “Better Days” für die Band, verdient hätte sie es allemal. (rh)

Dieses hier ist die limitierte CD, die in einer Mischung aus Digipak und Buch (dicke Pappe) kommt, mit 14-seitigem Booklet und Texten. Der Schwabe im Verpackungswahn.

noch mehr von Continental Drifters