Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Volebeats: Mosquito Spiral - Hilfe
hilfe

Volebeats - Mosquito Spiral

Cover von Mosquito Spiral
Volebeats
Mosquito Spiral

Label Blue Rose
Erstveröffentlichung 01.10.2000
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 4,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

2000er Album der Band, die offensichtlich nicht aufgeben will. Seit mehr als 10 Jahren basteln sie nun mit minimalem Erfolg an ihrem Sound, der nach dem eher instrumental ausgerichteten „Solitude“ Album wieder mit beiden Beinen in der Mitte der 60er Jahre steht. Ausser dem Format (CD) gibt es scheinbar nach 1966 keine äusseren Einflüße, die bis zu dem Quintett aus Michigan vor- geschweige denn eingedrungen sind.
Das beginnt mit zwei Byrds/British-Invasion Popnummern, komplett mit mehrstimmigen Gesangssätzen, jubilierenden Rickenbacker Gitarren und zündenden 3-Minuten Kompositionen. Danach geht es mit „I Tried To Tell You“ ins leicht sentimentale Country-Terrain, bevor sie versuchen, beide Stile miteinander zu verbinden. Erste vorsichtige psychedelische Feinheiten werden eingebaut, wie die rückwärts laufende Gitarre am Anfang von „Tether“, aber es ist 1965 und nicht `67. Natürlich muss man in diesem Zusammenhang auch die Beach Boys erwähnen und den Wall Of Sound Produktionsstil eines Phil Spector.
Wie die neue Map Of Wyoming eine gekonnte Reise in eine Zeit, als alles noch einfacher war.

noch mehr von Volebeats