Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Mitchell Rasor: The Hive That Is My Head - Hilfe
hilfe

Mitchell Rasor - The Hive That Is My Head

Cover von The Hive That Is My Head
Mitchell Rasor
The Hive That Is My Head

Label
Erstveröffentlichung 01.01.2000
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 6,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Der ehemalige Bassist der Bay Area Folkrock Legende Absolute Grey und seine Mitstreiter, allen voran Absolute Grey Frontfrau Elizabeth Brown, die zusammen mit Mitchell einen Großteil der Vocal Parts übernimmt driften in einem weiten Spannungsfeld zwischen Sixties-Psychedelia, Neil Young, Desert Rock und Singer/Songwriter umher. Das mag sich jetzt ziellos anhören, kommt aber auf „The Hive…“ sehr organisiert und passend rüber. Insbesondere die rockigen Tracks mit feinen Gitarrenleads tragen Rasor’s Solo-Debut dicht in die Nähe eines Steve Wynn. Aber da ist mehr, Banjo, Harmonica, akustische Gitarren (mit teils feinem Picking), lassen auch die „folkigeren“ Tracks zu Highlights werden

Review

“"Roman Hands" recalls the Kinks' pastoral Village Green period, while "Radio Juan," from the title down, is a nod to early REM, though with more muscle and less hook. "What You Don't Know" could be a lost contender for Lenny Kaye's Nuggets compilation if it weren't so laid-back.” (Option)

noch mehr von Mitchell Rasor