Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Peter Thomas Sound Orchester: Bruce Lee: The Big Boss - Hilfe
hilfe

Peter Thomas Sound Orchester - Bruce Lee: The Big Boss

Cover von Bruce Lee: The Big Boss
Peter Thomas Sound Orchester
Bruce Lee: The Big Boss

Label Allscore
Erstveröffentlichung 27.11.2020
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Den phänomenalen Peter Thomas kennt man hierzulande ja vor allem wegen seines legendären Raumpatrouille-Scores und seinen Musiken für diverse Edgar Wallace-Verfilmungen aus den 60ern. Letztere gerieten gerne betont schräg und knallig, seine Filmmusik für Bruce Lees internationalen Durchbruch „The Big Boss“ ist dagegen ein cooler Genre-Soundtrack von lässiger Eleganz. Kurios ist die Produktionsgeschichte: Anno 1971 wollte der deutsche Filmverleih seinem Eastern-unkundigen Publikum die chinesische Originalmusik nicht zumuten und beauftrage Thomas mit einem alternativen Score für den deutschen Markt. Der gelang dann so vorzüglich, dass er schließschlich alle internationalen Versionen des Films zierte. Und zwar völlig zurecht, wie man heute nachhören kann. Mit dezent fernöstlichen Harmonien nutzt Peter Thomas die breite Klangpalette seines Sound Orchesters. Mit Flöten und gewohnt knorrigen Bläsern, treibendem Drum-Beat, schnittig-psychedelischen E-Gitarren, spacigem Moog und einem hämmerndem Piano sorgt er für musikalischen Drive, der Regisseur Wei Los prinzipiell recht biederes Gangdrama merklich beschleunigt. Für Bruce Lee war es der erste internationale Erfolg. Der Soundtrack wurde jetzt aus aktuellem Anlass vom Feinschmecker-Label Allscore zehn Jahre nach seinem ursprünglichen Release erneut veröffentlicht und mit weiteren Raritäten aus dem Archiv von Peter Thomas erweitert. Leider verstarb der Maestro im Mai 2020 im Alter von 93 Jahren, weshalb ihm das auch gestalterisch sehr gelungen Album (Gatefold-Vinyl!) ebenso gewidmet ist wie Bruce Lee, der heuer seinen 80. Geburtstag gefeiert hätte. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Peter Thomas Sound Orchester